Keiner lebt allein

24. März 2021Allgemein, Schülerergebnisse

Ergebnisse aus dem Religionsunterricht der 5f

Die Klasse 5f hat sich im Fach Religion seit dem Halbjahreswechsel mit dem ethischen Thema „Miteinander leben oder ich und die anderen“ beschäftigt. Ausgehend von der Erkenntnis, dass wir in Gemeinschaften leben (Familie, Freundeskreis, Jugendgruppe, Klassengemeinschaft) und die Nähe der anderen zum Leben brauchen, was angesichts der derzeitigen Beschränkungen und des Lernens auf Distanz von Schülern wie Lehrern schmerzlich vermisst wird, mussten wir schnell erkennen, dass Gruppen und Gemeinschaften Regeln brauchen, die Orientierung und Hilfe im Miteinander sind. So kamen wir u.a. zu den 10 Geboten, der Goldenen Regel oder dem Doppelgebot der Liebe.

Aber auch Regeln verhindern nicht, dass man im Alltag aneinandergerät, und sich die Frage stellt, soll ich mich durchsetzen oder nachgeben. Gemeinsam aufgestellte Streitregeln sollen hier helfen, Konflikte konstruktiv zu lösen und im offenen Gespräch, Kompromisse zu finden.

Mit der Erfahrung von Mobbing und Ausgrenzung haben wir uns im Weiteren intensiv beschäftigt. Dabei ging es insbesondere darum, in den Blick zu nehmen, was dies für Betroffene bedeutet und wie ihnen geholfen werden kann. Zum Abschluss der Unterrichtsreihe haben wir uns arbeitsteilig über verschiedene Misereror-Projekte, die Sternsinger-Aktion, die Tafel und den Bundesfreiwilligendienst informiert, um verschiedene Beispiele solidarischen Handelns kennenzulernen.

Die hier dargestellten Ergebnisse der Schüler*innen geben nur einen kleinen Einblick in die zahlreichen hervorragenden Arbeiten der 5f.

Kategorien

Digitaler Tag der offenen Tür 2021

Digitaler Tag der offenen Tür 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 4, sehr geehrte Eltern, in diesem Jahr müssen wir erstmals auf eine digitale Variante unseres Tages der offenen Tür zurückgreifen. Gerne hätten wir euch und Sie in unserer Schule persönlich begrüßt, um erste Eindrücke zu...

Durchführungshinweise zu den Antigen-Selbsttests

Durchführungshinweise zu den Antigen-Selbsttests

Kurz vor den Ostertagen kam die Nachricht aus dem Kultusministerium, dass die Teststrategie zur Absicherung des Präsenzunterrichts angesichts der Erfahrungen aus der Testwoche vor den Ferien (an der wir aufgrund der hohen Inzidenzwerte im Landkreis Vechta nicht...

Verpflichtende Antigen-Selbsttestung zu Hause

Verpflichtende Antigen-Selbsttestung zu Hause

Mitteilung aus dem Kultusministerium Alle Schülerinnen und Schüler, die im Präsenzunterricht beschult werden oder an der Notbetreuung teilnehmen, führen die Selbsttests in der Regel zweimal pro Woche vor Unterrichtsbeginn zu Hause durch, sofern ausreichend Testkits...

Das Auge des Tigers

Das Auge des Tigers

Das offene Orchester zeigt auch unter schwierigsten Bedingungen sein Können Allen Widrigkeiten zum Trotz präsentieren sich die Mitglieder des offenen Orchesters mit dem Stück "Eye of the Tiger" und stellen hiermit ihr Können unter Beweis. Wenn man sich diese...

Lockdown und Homeschoolfrust

Lockdown und Homeschoolfrust

Die Klasse 5d hat sich im Rahmen des Morgenrituals mit dem eigenen Gemütszustand während der nun bereits seit drei Monaten andauernden Phase des Homeschoolings befasst. Kreativ und motiviert wie immer haben die Schüler Elfchen nach einem festgelegten Bauplan...

Vielen Dank, Maria!

Vielen Dank, Maria!

Maria Hoffmanns 25-jähriges Dienstjubiläum 25 Jahre Einsatz im Dienst des Landkreises Vechta. Maria Hoffmann feierte am 15.3.2021 ihr silbernes Jubiläum: Am 1.4.1996 wurde sie als Reinigungskraft zunächst für die Sporthalle des Gymnasiums Damme eingestellt. Seit über...

Lieber Gott, ich danke dir…

Lieber Gott, ich danke dir…

Schüler*innen erstellen Klassengebetbuch Im katholischen Religionsunterricht der sechsten Klasse steht unter anderem das Themenfeld „Gott" im Fokus. Neben den ganz persönlichen Gottesbildern geht es auch um die Frage nach der Kommunikation mit Gott. Nachdem die...