SV-Seminar 2022

15. Dezember 2022Allgemein, Schule mit Courage, Schülervertretung

Am 08. und 09. Dezember 2022 fand das jährliche SV-Seminar am Gymnasium Damme statt. Alle Engagierten trafen sich, um in Kleingruppen neue Projekte und Verbesserungsvorschläge auszuarbeiten und Anregungen aus der Schülerschaft zu diskutieren sowie Hilfsaktionen zu organisieren. Unterstützt wurde die SV wieder von den beiden SV-Beratungslehrern Frau Conrad und Herrn Schlarmann. Teilgenommen haben das Schülerteam, die Jahrgangssprecher und „freie Mitarbeiter“ der SV.

Direkt umgesetzt wurden einige Projekte wie die Nikolausaktion und ein Waffelverkauf beim Hüttenzauber auf dem Dammer Kirchplatz. Es wurden ca. 2000 Nikolausfiguren beklebt, nach Klassen sortiert und überbracht. Auch der Waffelverkauf war ein großer Erfolg. Nachdem im Seminar Plakate entworfen worden waren, wurde in der „hochmodernen“ Lehrerküche in großen Pötten Waffelteig angerührt. Der Gewinn der gelungenen Aktion von knapp 400€ geht zusammen mit den Erlösen aus der Nikolausaktion, dem Elternsprechtagscafé und der Weihnachtsshow an die Ukraine-Nothilfe des Deutschen Roten Kreuzes. Die SV hofft, dass am Ende das Spendenziel von 2500€ erreicht wird. Das Schülerteam bedankt sich herzlich bei allen Helfern, vor allem bei den Jahrgangssprechern, die das Elternsprechtagscafé unterstützt haben und bei allen Schülern, die für die notwendigen Kuchenspenden gesorgt haben.

Neben den Spendenaktionen hat sich die SV viele Gedanken über eine Erweiterung bzw. Unterstützung der Aufklärungsarbeit in Bezug auf die Belegverpflichtungen in der Oberstufe und die Möglichkeiten, Zertifikate an unserer Schule zu erhalten, gemacht. Dabei entwickelte sie das Konzept „Schüler für Schüler“, mit dem erreicht werden soll, dass die Informationsweitergabe für zukunftsorientierte Veranstaltungen an unserer Schule auch auf Erfahrungen von Schülern basiert. Damit wollen wir die Motivation von Schülern der Mittelstufe für angebotene Austauschfahrten oder Zertifikate steigern und ihnen den Wert dieser Angebote aus Schülersicht verdeutlichen.

Für unseren Nachwuchs aus der Unterstufe wurden Vorschläge für neue Spielgeräte gesammelt, die – in Absprache mit unserem Schulsozialarbeiter Markus – bald auf dem Pausenhof 0 erscheinen werden. Enttäuscht sein, dürften allerdings die fünf Schüler, die sich einen Pool gewünscht haben. Des Weiteren kümmerte sich die SV ausnahmsweise auch mal um sich selbst und sammelte Ideen, für eine Renovierung des SV-Raums, um den nachfolgenden SV-Schülern eine schönere Atmosphäre für das Debattieren zu schaffen.

Highlight des SV-Seminars war eine noch in den Kinderschuhen steckende Aktion im Rahmen des Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, das sich mit Erinnerungskultur in Damme beschäftigt. Zur weiteren Bearbeitung ist ein Treffen mit Wolfgang Friemerding vom Dammer Stadtmuseum geplant. Die ersten Gespräche mit Verantwortlichen von der Schulleitung und Lehrern wurden bereits geführt, um die Umsetzbarkeit der Idee zu klären.

Freuen dürfen sich die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr besonders über die beliebte Weihnachtsshow vor den Weihnachtsferien. Die SV dankt allen Mitwirkenden. Für das Jahr 2023 ist zudem wieder ein großer Schulmodenverkauf geplant, der nicht nur die jüngeren Jahrgänge begeistern soll. Während des SV-Seminars wurden bereits die ersten Ideen für ein neues Logo gesammelt.

Emily Schmedes, Daria Schlotmann und John Philipp von der Heide

Kategorien

Jesus im Islam

Jesus im Islam

Expertengespräch mit Herrn Dr. Jörg Ballnus In der vergangenen Woche bekamen die Schüler und Schülerinnen des Gymnasium Damme einen Besuch von Dr. Jörg Ballnus. Er erklärte den Schüler*innen welche Rolle Jesus im Islam spielt. Im vergangenen Halbjahr war das Thema im...

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Schülerin des Gymnasiums mit Akrobatikgruppe erfolgreich Am 24.01.23 ging es für eine unserer Schülerin (Johanna Scholz 8c) zusammen mit ihrer Akrobatikgruppe ,,Akrolohnikas“ aus Lohne nach Göttingen. Dort nahmen sie an der Tournee ,,Feuerwerk der Turnkunst“ teil und...

Tränen zum Abschied

Tränen zum Abschied

Kollegium verabschiedet Barbara Busch, Cornelia Müller und Silke Müller Barbara Busch, Cornelia Müller und Silke Müller verlassen schweren Herzens das Gymnasium Damme und starten nach den Halbjahresferien an Schulen, die deutlich näher an ihrem Heimatort liegen....