Schülerinfos zum Schulstart

25. August 2020Allgemein

​Liebe Schülerinnen und Schüler,

am Donnerstag beginnt wieder die Schule. Auf diesem Wege möchte ich euch die wichtigsten Informationen für den ersten Schultag mitteilen. Lest diese bitte sorgfältig durch:

  1. Der Unterricht beginnt zur ersten Stunde (8:00 Uhr) für die Jahrgänge 6-13. Informiert euch über den Vertretungsplan, in welchem Raum ihr in der ersten Stunde seid und geht dort bitte direkt hin. Die Schülerinnen und Schüler, deren Raum im Gebäude der Hauptschule (HS) ist, sammeln sich mit ihren Klassen- und Kursen auf dem hinteren Pausenhof der HS und gehen mit dem Lehrer in den Unterrichtsraum.
  2. In der 1./2. Stunde habt ihr Unterricht bei eurem Klassenlehrer oder Tutor. Hier erhaltet ihr euren Stundenplan. Die Stundenplananzeige auf IServ wird voraussichtlich erst am Donnerstag aktualisiert, da zurzeit auch noch kleinere Änderungen vorgenommen werden können.
  3. Unterrichtsschluss ist für alle Jahrgänge nach der 6. Stunde.
  4. Auf dem gesamten Schulgelände (Schulgebäude und Pausenhöfe) sowie in den Schulbussen und an den Bushaltestellen besteht grundsätzliche Maskenpflicht. Nur, wenn ihr im Klassenraum an eurem Platz sitzt oder euch in dem euch zugewiesenen Pausenbereich befindet, kann auf die Maske verzichtet werden.
  5. Jeder Jahrgangsstufe ist ein Pausenbereich und zusätzlich ein Verzehrbereich in und in der Nähe der Mensa zugewiesen worden. Informiert euch hier in den Leitlinien „Infektionsschutz“, die im Anhang zu finden sind. Diese Pausenbereiche sind in den Pausen auf dem direkten Wege aufzusuchen (Ausnahme: Toilettengang oder Mensabesuch).
  6. Essen und Trinken ist im jeweiligen Pausenbereich bzw. in den Verzehrzonen der Mensa vorgesehen.
  7. Toilettenkarten sind weiterhin notwendig. Die Personenanzahl ist erhöht worden und an der Toilettentür ausgewiesen. Euch sind Toilettenkarten im letzten Schuljahr zur Verfügung gestellt worden. Sollten diese mittlerweile nicht mehr existieren, erstellt diese selbst. Der Zugang zur Toilette ist nur mit einer Karte möglich.
  8. Die Schulbuchausleihe ist noch bis zum 31. August verlängert worden. Informationen findet ihr unter: https://www.gymnasium-damme.net/aktuelles/ausleihverfahren/
  9. Weitere Informationen findet ihr in den überarbeiteten Leitlinien zum Infektionsschutz (pdf). Die Änderungen sind deutlich an der roten Markierung zu erkennen.

Ich wünsche euch noch zwei schöne Ferientage und einen guten Start in ein erfolgreiches neues Schuljahr.

Grüße aus der Schule

Michael Hansen, Koordinator und Mitglied der Schulleitung

Kategorien

Von Taxis, Rampen und Masken

Von Taxis, Rampen und Masken

Alltag eines Inklusionsschülers in Zeiten von Corona Montag. Die erste „richtige“ Schulwoche nach einer langen Zeit des Homeschoolings und den Sommerferien beginnt. Vorfreude habe ich zuvor gespürt, aber auch eine gewisse Unsicherheit. Wie ist es um den...

„Das ist Chemie“

„Das ist Chemie“

Bericht zum Wettbewerb Unsere Schule nahm im Schuljahr 2019/20 das zweite Mal am Wettbewerb „Das ist Chemie“ teil. Bei diesem Wettbewerb können Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 experimentell Phänomene erforschen, die ihnen aus ihrem Alltag bekannt...

Lebensraum Dümmer

Lebensraum Dümmer

Dammer Schüler erleben Exkursion mit digitaler Bereicherung Der Klasse 6e des Gymnasiums Damme kam eine wichtige Rolle innerhalb einer Masterarbeit der Geographiedidaktik der Universität Osnabrück zu. Am 10.9 hat die Studentin Frau Käckenmester mit Ihrer betreuenden...

In der Bexadde unterwegs

In der Bexadde unterwegs

Exkursion am Dienstag, den 08. September 2020 Um als Erdkunde-LK des Jahrgangs 13 auch heimatkundlich etwas besser aufgestellt zu sein, beschlossen wir gemeinsam mit unserer Tutorin Frau Dr. Tiggelbeck nach der Schule eine kleine Exkursion in das schöne Bexadde-Tal zu...

Held der Schüler – Held der Schule

Held der Schüler – Held der Schule

Gymnasium Damme verabschiedet seinen langjährigen Hausmeister „Hannes“ Pohlschneider in den Ruhestand Hannes ging und (fast) keiner war da. Was so völlig unpassend klingt und eher wie ein schlechter Witz erscheint, war leider bittere Realität. Nach 27 Jahre Einsatz...