Natur kennt keinen Lockdown!

22. Oktober 2020MINT, Ökologisch handeln, WPU

WPU Bio (Jg. 9) oder was machen eigentlich der Schulteich und der Schulwald in Corona-Zeiten?

Natur kennt keinen Lockdown! Also gab es nach den Sommerferien viel zu tun für den WPU Bio im Jg.9:

1. Der Teich wurde von Algen gereinigt … und die Algen mussten dann nach Einwohnern wie Libellenlarven und Salamandern durchsucht werden.

2. Ein Beet wurde (wieder) angelegt: Neben dem Teich wurde ein Beet wieder hergerichtet, das vor den Sommerferien schon bereit war zum Pflanzen. Jetzt kann die Pflanzaktion erst nach den Herbstferien starten – hoffentlich….

3. Apfelpflück-Aktion: Am Schulwald waren die Äpfel reif und mussten geerntet werden. – Stolze Bilanz: 480 kg Äpfel! (Das entspricht 32 Kisten Saft) – Sie wurden zur Mosterei Hagena nach Lutten transportiert und dort zu Saft verarbeitet. Der Saft sollte dann eigentlich auf dem Bolivienbasar zugunsten unseres Partnerprojektes in Bolivien verkauft werden. Nun warten wir allerdings ab, ob und in welchem Rahmen wir verkaufen können, um den Comedor in La Paz unterstützen zu können.

Kategorien

Endlich war es soweit …

Endlich war es soweit …

Öffentliches Konzert von Orchester und Blechbirds Offenes Orchester und Blechbirds traten am 19. Juni, am landesweiten Tag des offenen Hofes, auf dem Hof Böckmann in Damme auf. Lange hatte das Offene Orchester des Gymnasiums Damme unter der Leitung von Andreas...

Danke!

Danke!

Anonyme Spende für Schwimm- und Sportbekleidung In den letzten Tagen erhielt das Gymnasium Damme eine anonyme Spende in Höhe von 150 Euro. Adressiert war diese an die Schulsozialarbeit des Gymnasiums und vorgesehen für Schwimm- und Sportbekleidung. Vermutlich haben...

Cooler Spaß oder große Suchtgefahr?

Cooler Spaß oder große Suchtgefahr?

Umfrage - Onlinespiele zocken: Wir, der WPU-Politik Kurs der achten Klasse, haben im ersten Halbjahr eine Umfrage über das Konsumverhalten und den Umgang mit Onlinespielen durchgeführt. Die Umfrage war freiwillig und befragt wurden Schüler*innen und Lehrer*innen des...