Mehr als elektronische Tafeln

5. Oktober 2020Allgemein, Bildungsangebote, MINT

Mediensteuergruppe lässt sich über Einsatzmöglichkeiten der Smartboards fortbilden

Smartboards: eine nette Spielerei, aber nicht mehr als ein Tafelersatz ohne wirklichen Mehrwert für den Unterricht? – Dass es sich hierbei um ein unbegründetes Vorurteil handelt, wurde im Rahmen einer Fortbildung in der vergangenen Woche schnell klar: 15 Mitglieder der Mediensteuergruppe nutzten den Freitagnachmittag (02.10.20), um sich von einem zertifizierten Smartboard-Coach über die Einsatzmöglichkeiten der Smartboards informieren und individuell beraten zu lassen.

Nachdem bereits am Studientag, dem 21.09.2020, Grundlagen thematisiert wurden, lag der Fokus der Fortbildung auf weiterführenden Funktionen: Präsentation von Medien, Einsatz von Bearbei-tungsfunktionen, Einbindung von Lernenden in das Unterrichtsgeschehen.

Schnell zeigte sich: Smartboards haben das Potenzial, den Unterricht interaktiver, vielfältiger und effizienter zu gestalten. Um diese Erkenntnisse des gelungenen Nachmittags dem gesamten Kollegium näherzubringen, veranstaltet die Mediensteuergruppe in den kommenden Wochen eine Reihe von internen Fortbildungen.

Kategorien

Neues vom Nordhofe

Neues vom Nordhofe

Der Podcast des Gymnasiums Damme Unsere Schule zeichnet sich durch ihre lebendige Vielfalt aus: Eine beeindruckende Vielzahl an Talenten, Persönlichkeiten und Geschichten findet hier zusammen.Über unsere Homepage und unser Jahrbuch berichten wir regelmäßig über dieses...