Informationen zu den digitalen Endgeräten in Jahrgang 7

20. Oktober 2021Allgemein, Bildungsangebote, MINT

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

im zweiten Halbjahr werdet ihr – der Jahrgang 7 – verbindlich mobile Endgeräte (Tablet, Laptop, Convertible) als Unterrichtsmittel einsetzen.
Die wichtigsten Fragen zur Einführung der mobilen Endgeräte möchten wir kurz und prägnant beantworten.

Warum brauchen wir mobile Endgeräte im Unterricht?
1. Mit Hilfe mobiler Endgeräte kann Unterricht individueller, offener und effizienter werden.
2. Mit Hilfe der mobilen Endgeräte können Kompetenzen eingeübt werden, die in der heutigen Arbeitswelt notwendig sind.
3. Mit der Einführung der mobilen Endgeräte entfallen andere Anschaffungen wie Taschenrechner und Fremdwörterbuch. Alles in einem Gerät!

Welche Geräte empfiehlt die Schule?
Ihr seid frei in der Wahl des Gerätes und des Händlers. Als Schule wollen wir euch aber eine Orientierung geben, da nicht jeder die Zeit hat, sich mit technischen Fragen zu beschäftigen. Wir haben sowohl Kriterien aufgestellt, die ein Gerät erfüllen sollte, als auch einige Geräte ausgewählt, die wir empfehlen können. Zur Orientierung haben wir auch bei Händlern nach Angeboten für euch angefragt. Alle Details und Angebote findet ihr im Anhang.

Was mache ich, wenn sich meine Familie ein Gerät nicht leisten kann?
1. Häufig gibt es 0% Finanzierungsangebote von Händlern, die helfen die Kostenlast zu verteilen. Auch die Händler, bei denen wir nachfragten, haben solche Angebote der Finanzierung.
2. Wenn auch eine Finanzierung nicht möglich ist, finden wir als Schulgemeinschaft einen Weg. Kommt zusammen mit euren Eltern in einem solchen Fall zur Schulleitung.

Hat die Schule Zugriff auf mein Gerät?
Nein.

Kann ich frei entscheiden, welche Apps ich installiere und was ich mit dem mobilen Endgerät im Unterricht mache?
Du sollst lernen, wie man sinnvoll mit einem mobilen Gerät umgeht. Das ist ein Prozess. Wir werden zu Beginn deinen Eltern in einem Workshop helfen, das Gerät altersangemessen und pädagogisch sinnvoll einzurichten.
Im Unterricht entscheidet am Anfang dein Lehrer/deine Lehrerin wann und wie dein Gerät für den Unterricht gebraucht wird.

Wer ist verantwortlich, dass mein Gerät funktioniert.
Du bist mit deinen Eltern verantwortlich, dass dein Gerät technisch so funktioniert, dass es im Unterricht genutzt werden kann (z.B. Akku).
Die Schule ist verantwortlich, dass du lernst, wie man die Apps, die in der Schule gebraucht werden (z.B. Office, IServ), nutzt.

Übrigens ältere Schüler, die mit dem Gedanken spielen, sich ein Tablet für die Schule zuzulegen, sollten auch die Spezifikationen (Was ein mobiles Endgerät für die Schule benötigt) berücksichtigen und können auch über die Angebote bestellen.

Eltern-/ und Schülerinformation zu digitalen Endgeräten
Was benötigt ein mobiles Endgerät (Grundvoraussetzungen)
Bestellung Schaper
Bestellung Kurzbach

 

Kategorien

Prophetische Rede heute

Prophetische Rede heute

Der Religionsunterricht des achten Jahrgangs am Gymnasium Damme beginnt mit dem Themenfeld "Verantwortlich Handeln", angelehnt an die biblischen Bücher der Propheten. Während die Schüler*innen zunächst die historischen Hintergründe kennenlernen, vor denen der Einsatz...