In memoriam

18. November 2020Allgemein, Personen

Nachruf auf Werner Eicke

Geboren wurde Werner Eicke am 14. Juni 1950. Er starb am 01. November 2020.

Nach seiner Bundeswehrzeit und der Ausbildung zum Fachlehrer für Leibeserziehung und Werken in München und Würzburg kam er in Zeiten größten Lehrermangels an das 1968 gegründete und noch junge Gymnasium Damme. Von 1974 bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2015 gehörte er dem Kollegium des Gymnasiums an.

Er unterrichtete seine Schüler in den Fächern Sport und Werken. Gerade in Sport war es ihm immer ein großes Anliegen, Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an Sportwettkämpfen im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ zu motivieren und diese zu begleiten. Der passionierte Tennis- und Golfspieler zeigte vielfältige Stärken. Auch in den Ballsportarten, beim Turnen oder Skifahren machte ihm so schnell keiner etwas vor.

Für zahlreiche Ehemalige ist die Erinnerung an ihr erstes Mofa eng mit Werner Eicke verbunden, war er es doch, der über Jahre hinweg seine Schüler in Mofakursen am Gymnasium Damme praktisch und theoretisch auf den Mofaführerschein vorbereitete.

Gegen Ende seiner aktiven Zeit entdeckte Werner Eicke seine Liebe für Ungarn und insbesondere für den Schüleraustausch mit der ungarischen Partnerschule in Pécs, den er nach einem Besuch über die aktive Zeit hinaus gemeinsam mit seiner Familie auch im Ruhestand engagiert unterstützte.

Schulgemeinschaft und Ehemalige trauern um einen sehr geschätzten Kollegen. Wir danken Werner Eicke für seinen langjährigen Einsatz für unsere Schule und werden sein Andenken in Ehren halten.

Kategorien

Brief des Schulleiters

Brief des Schulleiters

Szenario B und Maskenpflicht Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, aufgrund der sich allgemein verschärfenden Infektionslage und in Anpassung an die bundesweit getroffenen Maßnahmen reagiert das niedersächsische Kultusministerium mit weiteren Maßnahmen zur...

Was lange währt, wird endlich gut…

Was lange währt, wird endlich gut…

Mithilfe einer Spende Blühstreifen am Schulteich angelegt Nach dem Aufstellen des Insektenhotels am Schulteich hatten wir noch Geld, das wir von Herrn Alfons Diekmann als kleine Anerkennung für die Arbeit gespendet bekommen hatten. Dieses Geld sollte in Absprache mit...

Natur kennt keinen Lockdown!

Natur kennt keinen Lockdown!

WPU Bio (Jg. 9) oder was machen eigentlich der Schulteich und der Schulwald in Corona-Zeiten? Natur kennt keinen Lockdown! Also gab es nach den Sommerferien viel zu tun für den WPU Bio im Jg.9: 1. Der Teich wurde von Algen gereinigt … und die Algen mussten dann nach...

Covid-Fall in der Schulgemeinschaft

Covid-Fall in der Schulgemeinschaft

​Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft, am 06.10.20 habe ich durch das Gesundheitsamt von der positiven Testung (Covid-19) einer Schülerin der Klasse 5f Kenntnis erhalten. Die Schülerin ist am 5. und 6.10.20 bereits zuhause geblieben. Nach Anweisung des...

Mehr als elektronische Tafeln

Mehr als elektronische Tafeln

Mediensteuergruppe lässt sich über Einsatzmöglichkeiten der Smartboards fortbilden Smartboards: eine nette Spielerei, aber nicht mehr als ein Tafelersatz ohne wirklichen Mehrwert für den Unterricht? - Dass es sich hierbei um ein unbegründetes Vorurteil handelt, wurde...