Europa (un)limited

1. April 2024Allgemein, BNE, Europaschule, Schülerergebnisse, Schulleben, WPU

Am zweiten Tag der Europawoche war das Thema „Europa (un)limited“. Dafür wurden den Schülerinnen und Schülern verschiedener Jahrgangsstufen in der Aula eine Reihe von Filmen präsentiert, die im Rahmen des diesjährigen Europäischen Wettbewerbs „Europa (un)limited” entstanden waren und viele wichtige Informationen zu unserem gesellschaftlichen Zusammenleben boten.

Als alle in die Aula kamen, war die Stimmung noch locker und man hörte viele Gespräche. Doch als die Filme abgespielt wurden, wurde es in der Aula dunkel und leise. Die Atmosphäre war von diesem Moment an nicht mehr wie sonst, es fühlte sich eher an wie in einem Kino!
Dann kam der Moment, auf den viele gewartet hatten: Die Filme wurden nun abgespielt. In den verschiedenen Beiträgen wurden die Themen Mobbing, Selbstzweifel und ein ideales Vorbild angesprochen. Es sollte die Botschaft vermittelt werden, dass die Meinungen anderer von geringerer Bedeutung sind. Vielmehr sollte jeder den Mut haben, seinen eigenen Überzeugungen zu folgen und Selbstzweifel zu überwinden.
Exemplarisch dafür lässt sich der vorletzte Film erwähnen. In diesem wurde die Herausforderung eines Mädchens beleuchtet, das neu in Deutschland ist und in ihrer Klasse mit Mobbing konfrontiert wird. Eine Mitschülerin versucht die neue Schülerin zu verteidigen. Selbst spielte sie davor schon lange mit dem Gedanken, aufgrund ihrer Religion ein Kopftuch zu tragen, jedoch hat sie es sich nicht sofort getraut, weil sie die Verurteilung der anderen fürchtete. Im Verlauf des Films läuft sie weinend aus dem Klassenraum und führt darüber ein Gespräch mit ihrer Lehrerin. Die Schülerin entscheidet sich letztlich dazu, nach den Ferien selbstbewusst ein Kopftuch zu tragen. Im Endeffekt macht sich keiner darüber lustig und sie wird wie zuvor behandelt.

Das zeigt, dass man mutig sein und sich für nichts schämen sollte. Es ist wichtig, eigene Wege zu gehen und weniger Gewicht auf die Kommentare und Ansichten anderer zu legen!

Nico G. (WPU Journalismus Jg. 9)

Kategorien

Juniorwahlen 2024 – Europawahl

Juniorwahlen 2024 – Europawahl

Am 5. Juni 2024 nahmen einige Klassen des Jahrgangs 10 und der Politikleistungskurs des Jahrgangs 12 an den Juniorwahlen 2024 zum Europäischen Parlament teil. Organisiert wurde dies von der Klasse 10b unter der Leitung von Karin Homrighausen. Es waren 113 Schüler...