Ein Schultag im  Collège St. Joseph (Janzé) – Tag 2

8. April 2024Allgemein, BNE, Europaschule, Schüleraustausch, Schulleben

Heute (05.04.24) war unser erster Tag in Janzé und im Collège St. Joseph. Es war sehr aufregend, da es etwas anders ist als bei uns. Der Unterricht startet erst um 08:30 Uhr. Als es dann losging, wurden wir zuerst vom Direktor des Collèges begrüßt. Danach haben uns die Deutschlehrerin Mme Raddatz und französische Schüler, die Deutsch lernen, die Schule gezeigt und die Verhaltensregeln erklärt. Zum Beispiel darf man das Handy in der Schule nie nutzen oder rausholen. Dies war für viele von uns eine kleine Umstellung.
Nach der Begrüßung und dem Rundgang durften wir, für eine Stunde, am Unterricht teilnehmen, Dabei haben wir verschiedene Fächer miterlebt, was sehr aufregend war. Zwischen den Stunden gab es abwechselnd lange und kurze Pausen, um den Raum zu wechseln oder zu spielen. Nach dem Unterricht sind wir zum Rathaus gegangen. Dort wurden wir von einer Abgeordneten begrüßt. Sie erzählte uns viele interessante Fakten über Janzé und Umgebung. Nach der Rückkehr zum Gymnasium war das Mittagessen dran. In Frankreich essen die Schüler in der Schule Mittag, da Schulschluss erst um 16:40 Uhr ist. Nach dem Mittagessen haben wir verschiedene lustige Spiele mit unseren Austauschpartnern und den anderen Schülern, die Deutsch lernen, gespielt. In der letzten Stunde haben sie uns typisch französische bzw. bretonische Spiele beigebracht, pétanque und palets. Nachdem wir diese Spiele gespielt haben, war der Schultag auch endlich vorbei und alle gingen mit ihren Austauschpartner nach Hause und ließen den Tag ausklingen.

Gabriel B.

Kategorien

Neues vom Nordhofe

Neues vom Nordhofe

Der Podcast des Gymnasiums Damme Unsere Schule zeichnet sich durch ihre lebendige Vielfalt aus: Eine beeindruckende Vielzahl an Talenten, Persönlichkeiten und Geschichten findet hier zusammen.Über unsere Homepage und unser Jahrbuch berichten wir regelmäßig über dieses...