Greta Schwarberg erfolgreich in Göttingen

1. April 2022Allgemein, MINT, Wettbewerbe und Ehrungen

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb, an dem über 200.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Der Wettbewerb bietet allen interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Der nach Altersstufen gegliederte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 3 erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Während in den unteren Klassenstufen oft der Spaß am rational-logischen Denken dominiert, besteht bei den älteren Schülerinnen und Schülern das Interesse dagegen mehr darin, eigene mathematische Fähigkeiten an der Bearbeitung anspruchsvoller Aufgaben zu erproben, zu festigen und weiterzuentwickeln.

Die leistungsstärksten Schülerinnen und Schüler einer Jahrgangsstufe eines Bundeslandes qualifizieren sich in einer schulinternen Klausurrunde für die Landesrunde, die in diesem Jahr tatsächlich auch wieder in Präsenz in Göttingen Ende Februar stattfinden konnte. Auch in diesem Jahr konnte Greta Schwarberg, Schülerin der 8. Klasse am Gymnasium Damme, in der Landesrunde der Mathematik Olympiade in Göttingen – wie schon im Vorjahr – überzeugen. Sie gewann einen Anerkennungspreis, der mit einem Buch mit vielen Rätseln dotiert ist.

Wir gratulieren Greta zu ihrer erfolgreichen Teilnahme!

Kategorien

Tränen zum Abschied

Tränen zum Abschied

Kollegium verabschiedet Barbara Busch, Cornelia Müller und Silke Müller Barbara Busch, Cornelia Müller und Silke Müller verlassen schweren Herzens das Gymnasium Damme und starten nach den Halbjahresferien an Schulen, die deutlich näher an ihrem Heimatort liegen....