Blutspende – ein voller Erfolg

29. Januar 2024Allgemein, Erwachsen werden - erwachsen handeln, MINT, Schülerergebnisse

Täglich werden in Deutschland ca. 14.000 Blutspenden benötigt – trotzdem spenden nur ca. 2-3 % der Deutschen regelmäßig Blut.
Um diese Statistik – zumindest am Gymnasium Damme – ein bisschen aufzupolieren, haben Antonia von Wahlde, Sophia Brunner und Lena Krieger im Rahmen des Seminarfachs am 25.01.2024 eine Blutspende in der Schule organisiert und mit Unterstützung des roten Kreuzes durchgeführt. Am Tag der Blutspende wurden sie dabei tatkräftig unterstützt von Henrik, Fabian und Livia.

Von der Anmeldung ging es für die Spender zunächst daran, einen Fragebogen auszufüllen, bevor Werte wie Temperatur und Hämoglobinwert bestimmt wurden. Nach einem abschließenden Gespräch mit einem Arzt folgte dann, sofern möglich, die eigentliche Blutspende. Anschließend durften sich alle Spender in der eigens dafür organisierten Cafeteria stärken.

Der Blutspendetag kann als voller Erfolg verbucht werden. Insgesamt 64 Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer meldeten sich freiwillig zur Blutspende – ca. die Hälfte davon waren Erstspender. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass aus diesen motivierten Erstspendern regelmäßige Blutspender werden.

Kategorien

Jazz zu Gast im Musikunterricht

Jazz zu Gast im Musikunterricht

Jazz2School heißt das Projekt und die kleine Jazz-Formation mit dem Hannoveraner Saxofonisten Alexander Hartmann und Peter Schwebs aus Braunschweig am Kontrabass. Am Donnerstag, den 30.5.2024 waren die Musiker auf Einladung von Musiklehrer Volker Emse zu Gast im...

Neues vom Nordhofe

Neues vom Nordhofe

Der Podcast des Gymnasiums Damme Unsere Schule zeichnet sich durch ihre lebendige Vielfalt aus: Eine beeindruckende Vielzahl an Talenten, Persönlichkeiten und Geschichten findet hier zusammen.Über unsere Homepage und unser Jahrbuch berichten wir regelmäßig über dieses...