„Alles neu!“

31. August 2020Allgemein, Schulleben

156 Fünftklässler wurden am Gymnasium Damme eingeschult.

„Alles neu!“ – so lautete das Thema der diesjährigen Einschulungsveranstaltung, zu dem sich 156 Fünftklässler, ein Elternteil sowie ihre neuen Lehrerinnen und Lehrer am Donnerstagnachmittag (27. August) in der Aula zusammengefunden hatten. Das Thema war dem Bischofsbrief entnommen, den alle Fünftklässler in einer Schutzengeldose überreicht bekamen. In diesem Brief schreibt Bischof Felix:

„Alles neu! Und was brauchst Du dafür?

Jetzt geht’s auf eine neue Schule. Neue Klasse kennenlernen, neue Freunde finden und die alten nicht aus dem Blick verlieren: Das ist sicher aufregend. Viele Menschen sorgen dafür, dass Du einen guten Start an deiner Schule hast. Und die haben sich überlegt, was Du dafür gut gebrauchen könntest: Stifte, Hefte, Bücher. Du brauchst aber sicher noch mehr: nette Lehrerinnen und Lehrer, eine coole Klasse und Menschen, die Dir sagen: ,Du schaffst das, hab‘ Spaß dabei!‘ sowie ab und an einen Schutzengel und den Segen Gottes. Das alles und viel Spaß wünsche ich Dir. Sei Dir sicher: Gott ist gerade dann mit Dir gemeinsam unterwegs, wenn es im Leben besonders aufregend wird!

Dein Felix (Bischof von Münster)“

In der Begrüßung in der Aula durch den Schulleiter Ludger Kässens und Studiendirektor Franz-Dirk Willenbrink wurde noch einmal betont, dass die Schulgemeinschaft die neuen Fünftklässler herzlich willkommen heißt und sich über jeden einzelnen freut.

Die Schulgemeinschaft wünscht allen „Neuen“ einen guten Start auf ihrem Weg am Gymnasium Damme.

Kategorien

SuSi in den Jahrgängen 6 und 7

SuSi in den Jahrgängen 6 und 7

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern der Klassen 6 und 7, seit einigen Jahren bietet das Gymnasium Damme eine spezielle Unterstützung für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler an. Diese trägt die Bezeichnung SuSi („Schüler/innen unterstützen...