Mit Fritten, Waffeln und Schokolade in die Osterferien

25. März 2023Allgemein, Europaschule, Schüleraustausch

Rückreise aus Frankreich und Zwischenstopp in Brüssel

Salut- auf ein letztes Mal! – Wir verabschiedeten uns am Mittwochabend, nach einer schönen Woche, von unseren französischen Austauschpartnern. Der Bus fuhr in Janzé um 22:30 Uhr los, um dann die restlichen Schüler aus Châteauburg abzuholen. Zusammen machten wir uns um 23 Uhr auf den Weg nach Belgien. Nach einer gemütlichen Nachtfahrt kamen wir schließlich um 9 Uhr in Brüssel an. Als erstes besuchten wir einen kleinen Flohmarkt in den Marollen, ein sehr bekanntes Stadtviertel Brüssels. Daraufhin gingen wir weiter zum Justizpalast und verschafften uns einen Überblick über die Stadt und all die interessanten Sehenswürdigkeiten. Wir sahen zum Beispiel das Atomium. Danach gingen wir zu der „Manneken Pis“-Statue, diese ist mit der Zeit zu einem Wahrzeichen der Nation geworden. Fast daneben konnten wir den Grote Markt mit dem prächtigen Rathaus besichtigen, dieser ist auch ein Markenzeichen Brüssels und gilt als einer der schönsten Plätze Europas. Ab 11:30 Uhr hatten wir dann selber die Chance alles zu entdecken und natürlich die ein oder andere Spezialität zu probieren. Brüssel ist vor allem bekannt für seine Fritten, Waffeln und Schokolade. Nachdem viele fleißig geshoppt hatten, sammelten wir uns wieder gemeinsam, um die Kathedrale St. Michael und St. Gudula zu besichtigen.
Als letztes Highlight besuchten wir das Haus der europäischen Geschichte, dort hatten wir die Chance in Paaren verschiedene Aufgaben der europäischen Geschichte zu lösen. Zwei Personen teilten sich jeweils ein Tablet und ein kleines Heft, um die Rätsel zu lösen. In den 6 verschiedenen Stockwerken hatten wir die Möglichkeit, die europäische Geschichte und die Zukunft Europas anhand von unzähligen Ausstellungsstücken aus den 28 Mitgliedstaaten der EU zu entdecken. Anschließend beendeten wir die Fahrt mit einem gemeinsamen Besuch bei McDonald’s. Gegen 20 Uhr hat uns unser Busfahrer Mario abgeholt und schon fuhren wir wieder Richtung Deutschland. Ganz verschlafen kamen wir um 2 Uhr in Damme an, wo uns schon alle Eltern gespannt erwarteten. Schlussendlich starteten wir so auch direkt in die Osterferien.

Kategorien

Medienkompetenz und Quellenrecherche

Medienkompetenz und Quellenrecherche

Team holt den 3. Platz beim Projekt Medien-Profi von OM Online Vom 22. November 2022 bis zum 25. April 2023 nahmen 1700 Schüler aus 28 Schulen des Landkreises Vechta und des Landkreises Cloppenburg an dem Projekt „Medien- Profi“ teil. Der Zweck des Projektes war es,...

Gemeinsam unterwegs

Gemeinsam unterwegs

Bericht über den Austauschbesuch der Schüler der Beracruz Ikastola Nach einer zweijährigen Pause, bedingt durch Corona, fand dieses Jahr der zweite deutsch-spanische Schüleraustausch mit der spanischen Schule „Beracruz Ikastola“ statt. An dem Austauschprogramm nahmen...

Gäste aus Frankreich

Gäste aus Frankreich

In Damme wurden am Dienstag 36 französische Schülerinnen und Schüler begrüßt. Sie nehmen bis zum Dienstag (9. Mai) am deutsch-französischen Schüleraustausch des Gymnasiums teil. Die stellvertretende Bürgermeisterin Ruth Bresser und Fachbereichsleiter Bürgerservice und...