Emilia Galotti auf der Bühne

8. Dezember 2023Allgemein, Bildungsangebote

Besuch des Goethetheaters in Bremen

Am 28.11.2023 machten sich um Uhr der Deutschkurs von Herrn Willenbrink und der DS-Kurs von Frau Dr. Tiggelbeck gemeinsam auf den Weg nach Bremen. Das Ziel war das Goethetheater, in dem die Vorstellung zu Emilia Galotti angeschaut wurde. Die Kurse des Jahrgangs 12 konnten eine sehr mutige Inszenierung erleben, in der neben der Regieanweisung, die ebenfalls gesprochen wurde, die Rolle der Emilia selbst herausfiel. Die Schauspieler schlüpften in unterschiedliche Rollen und spielten somit eine Person mit mehreren Akteuren auf der Bühne. Das Bühnenbild selbst war puristisch und überzeugte durch zahlreiche Symbole. So wurde das „Verschleiern“ und das Scheitern der Hochzeit Emilias durch einen riesigen weißen Vorhang dargestellt, unter dem die Schauspieler beginnend agierten. Thematisch legte die Inszenierung besonderen Wert auf die Rolle der Frau und machte auf die bis heute andauernde Unterdrückung des weiblichen Geschlechtes in patriarchalischen Gesellschaften aufmerksam. In der intensiven Nachbesprechung der Aufführung innerhalb der Kurse wurde der Besuch einer Theatervorstellung von den Schülern und Schülerinnen sehr gelobt, denn live Schauspiel zu erleben, war für alle eine eindrucksvolle Erfahrung.

Kategorien

Ein neues Gesicht in Raum 102

Ein neues Gesicht in Raum 102

Annette Molitor ist seit Januar unsere neue Schulsozialarbeiterin. Sie lebt sich zwar im Moment noch ein, hat aber trotzdem schon jederzeit ein offenes Ohr für die Probleme der Schulgemeinschaft. Annette hat einen Abschluss in Sozialpädagogik/Soziale Arbeit und war...

Zahngold hilft in La Paz

Zahngold hilft in La Paz

Eine Summe von 2531,17 Euro hat die Dammer Zahnarztpraxis Dr. Lars Petersen und Kollegen über dessen Förderverein dem Dammer Gymnasium für seine Bolivien-Arbeitsgemeinschaft zur Verfügung gestellt. Das Geld soll zur Unterstützung des Hilfsprojekts der Schule für...