15.05.20
"Umweltwoche" im Homeschooling

Bericht des WPU-Erdkunde

Bei der Arbeit - Selfies

Ergebnisse der Sammelaktion

Die offizielle Umweltwoche (23.-28. März 2020) konnte leider aufgrund des Coronavirus nicht stattfinden. Deswegen ist der WPU Erdkunde im Homeschooling aktiv geworden. Die Schüler haben in Damme und Umgebung einen Beitrag zu einer sauberen Natur geleistet und gleichzeitig mal frische Luft und Bewegung genießen dürfen.

Seit 2009 findet in Damme jedes Jahr zu Beginn der Osterferien eine Umweltwoche statt, an der sich regelmäßig rund 40 bis 50 verschiedene Gruppen mit etwa 1.500 bis 2.000 Aktiven beteiligen. Insbesondere die Schulen und Kindergärten, Dorf- und Spielplatzgemeinschaften, Nachbarschaften und Vereine, Schützenkompanien, Jägerschaften sowie viele weitere Gruppen setzen sich jedes Jahr aufs Neue für die Pflege und Gestaltung ihrer Umwelt ein. Zahlreiche Aktionen wie Müllsammel- und Pflanzaktionen, Instandsetzungs- und Neugestaltungsarbeiten, Informationsveranstaltungen, Nistkästenaktionen, Errichtung von Hirschkäfermeilern, Insektenhotels und vieles mehr fanden bereits statt. Erstmals im Jahr 2014 beteiligten sich alle 10 Kommunen des Landkreises Vechta zeitgleich an einer gemeinsamen Umweltwoche.“ (Stadt Damme

AUS und BRH