20.12.19
Erfolg an der Börse

Ehrung für das Team „Die G`S“ des diesjährigen Börsenplanspiels der LZO Damme für die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11 am 18.12.19

Jährlich wird das von der LZO Damme angebotene Planspiel Börse für den Jahrgang 11 in Kooperation mit dem Gymnasium Damme durchgeführt. Die Anzahl der Teilnehmer ist theoretisch unbegrenzt. Gespielt wird in Teams von vier bis acht Schülerinnen und Schülern. Das Planspiel findet außerhalb der Unterrichtszeit statt und wird von der LZO betreut.

Die Teilnahme ist freiwillig und setzt eigenverantwortliches Arbeiten bzw. politisches und ökonomisches Interesse der Schülerinnen und Schüler voraus.

Das Planspiel Börse ist ein spannender Online-Wettbewerb, bei dem die Schüler und Schülerinnen ihr virtuelles Kapital an der Börse vermehren. Gehandelt wird mit den Kursen realer Börsenplätze. Der simulierte Wertpapierhandel vertieft wirtschaftliche Grundkenntnisse und vermittelt durch „Learning by doing“ Börsenwissen. Darüber hinaus werden „soft skills“ wie Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten geschult.
Das Planspiel ist eine sinnvolle Ergänzung zur Wissensvermittlung in der Schule. Auf spielerische Art erhalten die Schüler einen Einblick in die Funktionsweisen des Aktienmarkts.
 
Ausgestattet werden die Teams jeweils mit 50.000 Euro Startkapital. Diese fiktive Summe hat jede Gruppe zu Beginn des Spiels im Depot. An ausgewählten Börsenplätzen kann das virtuelle Kapital clever investiert und mit der richtigen Strategie vermehrt werden.

Im diesjährigen Durchgang konnte Sandra Otte von der LZO Damme aus der 11f die Schüler Jan-Luca Meyer, Michel Stuckenberg und Simon Tischler auszeichnen. Sie erhielten für ihre Leistungen einen Gutschein in Höhe von 100,- €.


NAB