Verpflichtende Antigen-Selbsttestung zu Hause

3. April 2021Allgemein

Mitteilung aus dem Kultusministerium

Alle Schülerinnen und Schüler, die im Präsenzunterricht beschult werden oder an der Notbetreuung teilnehmen, führen die Selbsttests in der Regel zweimal pro Woche vor Unterrichtsbeginn zu Hause durch, sofern ausreichend Testkits durch das Logistikzentrum Niedersachsen geliefert werden können. Dazu werden sie gemäß Landesverordnung verpflichtet. Damit ist die eingeforderte Einverständniserklärung zum Test in der Schule (s. Mail und Info vom 25.03.2021) hinfällig und überholt. Diese wird in der Woche nach Ostern durch ein Elterninfo, das von den Eltern und Erziehungsberechtigten unterschrieben werden muss, ersetzt.

Die benötigten Test-Kits erhalten die Schülerinnen und Schüler in der Schule und nehmen sie für den Einsatz in der nächsten Präsenzphase mit nach Hause. Die Test-Kits dürfen nur zu diesem Zweck an den von der Schule vorgegebenen Tagen (Montag und Mittwoch bzw. Dienstag und Donnerstag) verwendet werden. Entsprechende Durchführungshinweise folgen in der kommenden Woche.

Die Erziehungsberechtigten bestätigen die Durchführung und das negative Test-Ergebnis. Bei negativem Testergebnis wird der Unterricht besucht, bei positivem Testergebnis oder bei Verweigerung der Selbsttestung muss die Schülerin oder der Schüler unverzüglich die Schule verlassen, ggf. holen die Eltern ihr Kind ab. Zur Überprüfung des Ergebnisses nehmen die Eltern Kontakt zu einem Arzt oder einem Testzentrum auf. Bis zur endgültigen Klärung durch einen PCR-Test darf die Schülerin oder der Schüler die Wohnung nicht verlassen (Ausnahme: Besuch des Arztes bzw. Testzentrums) und auch keinen Besuch von Personen aus anderen Haushalten empfangen. Bei einem positiven Testergebnis zu Hause darf die Schülerin oder der Schüler die Schule nicht besuchen. Die Schule muss umgehend informiert werden, von dort wird dann auch das zuständige Gesundheitsamt informiert.

In der zweiten Ferienwoche erhalten alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer genaue Durchführungshinweise, wie die Ausgabe der Testkits, die Testung selbst sowie die Dokumentation des Tests am Gymnasium Damme erfolgen soll.

Im Anhang findet ihr / finden Sie Briefe des Kultusministers an Eltern und Schüler:

Brief an die Eltern

Brief an die Schülerinnen und Schüler der Sek I

Brief der Schülerinnen und Schüler der Sek II

 

Kategorien

Digitaler Tag der offenen Tür 2021

Digitaler Tag der offenen Tür 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 4, sehr geehrte Eltern, in diesem Jahr müssen wir erstmals auf eine digitale Variante unseres Tages der offenen Tür zurückgreifen. Gerne hätten wir euch und Sie in unserer Schule persönlich begrüßt, um erste Eindrücke zu...

Durchführungshinweise zu den Antigen-Selbsttests

Durchführungshinweise zu den Antigen-Selbsttests

Kurz vor den Ostertagen kam die Nachricht aus dem Kultusministerium, dass die Teststrategie zur Absicherung des Präsenzunterrichts angesichts der Erfahrungen aus der Testwoche vor den Ferien (an der wir aufgrund der hohen Inzidenzwerte im Landkreis Vechta nicht...

Das Auge des Tigers

Das Auge des Tigers

Das offene Orchester zeigt auch unter schwierigsten Bedingungen sein Können Allen Widrigkeiten zum Trotz präsentieren sich die Mitglieder des offenen Orchesters mit dem Stück "Eye of the Tiger" und stellen hiermit ihr Können unter Beweis. Wenn man sich diese...

Keiner lebt allein

Keiner lebt allein

Ergebnisse aus dem Religionsunterricht der 5f Die Klasse 5f hat sich im Fach Religion seit dem Halbjahreswechsel mit dem ethischen Thema „Miteinander leben oder ich und die anderen“ beschäftigt. Ausgehend von der Erkenntnis, dass wir in Gemeinschaften leben (Familie,...

Lockdown und Homeschoolfrust

Lockdown und Homeschoolfrust

Die Klasse 5d hat sich im Rahmen des Morgenrituals mit dem eigenen Gemütszustand während der nun bereits seit drei Monaten andauernden Phase des Homeschoolings befasst. Kreativ und motiviert wie immer haben die Schüler Elfchen nach einem festgelegten Bauplan...

Vielen Dank, Maria!

Vielen Dank, Maria!

Maria Hoffmanns 25-jähriges Dienstjubiläum 25 Jahre Einsatz im Dienst des Landkreises Vechta. Maria Hoffmann feierte am 15.3.2021 ihr silbernes Jubiläum: Am 1.4.1996 wurde sie als Reinigungskraft zunächst für die Sporthalle des Gymnasiums Damme eingestellt. Seit über...

Lieber Gott, ich danke dir…

Lieber Gott, ich danke dir…

Schüler*innen erstellen Klassengebetbuch Im katholischen Religionsunterricht der sechsten Klasse steht unter anderem das Themenfeld „Gott" im Fokus. Neben den ganz persönlichen Gottesbildern geht es auch um die Frage nach der Kommunikation mit Gott. Nachdem die...