Studienrätin Dana Gose wechselt nach Bad Iburg

22. Februar 2021Allgemein, Personen

Am 01.8.2012 wurde Studienrätin Dana Gose von Sachsen-Anhalt nach Niedersachsen versetzt. Ihren Dienst am Gymnasium Damme trat sie offiziell am 01.11.2013 nach gut einjähriger Eltern- und Erziehungszeit an.

Mit ihren Fächern Kunst und Mathematik war Frau Gose von Anfang an sehr gefragt. In den vergangenen Jahren hat Frau Gose in allen Jahrgängen Unterricht erteilt, Klassenleitungen übernommen, Abiturprüfungen abgenommen – eben das ganze schulische Programm miterlebt und mitgestaltet. Sie hat sich aktiv in ihre beiden Fachgruppen eingebracht und sich am Schulleben beteiligt.

Schulleiter Ludger Kässens, seine Stellvertreterin Sabine Nieberding, Personalrat Jörn Eilers, Fachobfrau Mathematik Stefanie Brinkmann sowie Fachobmann Kunst Andreas Schniederalbers verabschiedeten Frau Gose am 22.02.2021 coronabedingt im kleinen Rahmen.

Schulleitung und Schulgemeinschaft danken Frau Gose ganz herzlich für ihren Einsatz und wünschen ihr an ihrer neuen Schule, dem Gymnasium Bad Iburg, einen guten Start und alles Gute!

Kategorien

Mode um jeden Preis?

Mode um jeden Preis?

Nie zuvor haben sich Modetrends schneller geändert, nie zuvor war Kleidung billiger zu kaufen. Doch wer zahlt dafür, wenn ein T-Shirt nur so viel wie eine Cola kostet, obwohl es so aufwändig zu produzieren ist? Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b haben sich in...

Siebtklässler spenden für Bolivien

Siebtklässler spenden für Bolivien

Trotz aller Einschränkungen hatten die Klassen 7 unserer Schule das Glück, im Herbst 2021 ihre lang ersehnte Klassenfahrt nach Verden bzw. Jever antreten zu können. Nach ihrer Rückkehr beschlossen die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, einen Teil der...