In memoriam

18. November 2020Allgemein, Personen

Nachruf auf Werner Eicke

Geboren wurde Werner Eicke am 14. Juni 1950. Er starb am 01. November 2020.

Nach seiner Bundeswehrzeit und der Ausbildung zum Fachlehrer für Leibeserziehung und Werken in München und Würzburg kam er in Zeiten größten Lehrermangels an das 1968 gegründete und noch junge Gymnasium Damme. Von 1974 bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2015 gehörte er dem Kollegium des Gymnasiums an.

Er unterrichtete seine Schüler in den Fächern Sport und Werken. Gerade in Sport war es ihm immer ein großes Anliegen, Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an Sportwettkämpfen im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ zu motivieren und diese zu begleiten. Der passionierte Tennis- und Golfspieler zeigte vielfältige Stärken. Auch in den Ballsportarten, beim Turnen oder Skifahren machte ihm so schnell keiner etwas vor.

Für zahlreiche Ehemalige ist die Erinnerung an ihr erstes Mofa eng mit Werner Eicke verbunden, war er es doch, der über Jahre hinweg seine Schüler in Mofakursen am Gymnasium Damme praktisch und theoretisch auf den Mofaführerschein vorbereitete.

Gegen Ende seiner aktiven Zeit entdeckte Werner Eicke seine Liebe für Ungarn und insbesondere für den Schüleraustausch mit der ungarischen Partnerschule in Pécs, den er nach einem Besuch über die aktive Zeit hinaus gemeinsam mit seiner Familie auch im Ruhestand engagiert unterstützte.

Schulgemeinschaft und Ehemalige trauern um einen sehr geschätzten Kollegen. Wir danken Werner Eicke für seinen langjährigen Einsatz für unsere Schule und werden sein Andenken in Ehren halten.

Kategorien

Digitaler Tag der offenen Tür 2021

Digitaler Tag der offenen Tür 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 4, sehr geehrte Eltern, in diesem Jahr müssen wir erstmals auf eine digitale Variante unseres Tages der offenen Tür zurückgreifen. Gerne hätten wir euch und Sie in unserer Schule persönlich begrüßt, um erste Eindrücke zu...

Durchführungshinweise zu den Antigen-Selbsttests

Durchführungshinweise zu den Antigen-Selbsttests

Kurz vor den Ostertagen kam die Nachricht aus dem Kultusministerium, dass die Teststrategie zur Absicherung des Präsenzunterrichts angesichts der Erfahrungen aus der Testwoche vor den Ferien (an der wir aufgrund der hohen Inzidenzwerte im Landkreis Vechta nicht...

Verpflichtende Antigen-Selbsttestung zu Hause

Verpflichtende Antigen-Selbsttestung zu Hause

Mitteilung aus dem Kultusministerium Alle Schülerinnen und Schüler, die im Präsenzunterricht beschult werden oder an der Notbetreuung teilnehmen, führen die Selbsttests in der Regel zweimal pro Woche vor Unterrichtsbeginn zu Hause durch, sofern ausreichend Testkits...

Das Auge des Tigers

Das Auge des Tigers

Das offene Orchester zeigt auch unter schwierigsten Bedingungen sein Können Allen Widrigkeiten zum Trotz präsentieren sich die Mitglieder des offenen Orchesters mit dem Stück "Eye of the Tiger" und stellen hiermit ihr Können unter Beweis. Wenn man sich diese...

Keiner lebt allein

Keiner lebt allein

Ergebnisse aus dem Religionsunterricht der 5f Die Klasse 5f hat sich im Fach Religion seit dem Halbjahreswechsel mit dem ethischen Thema „Miteinander leben oder ich und die anderen“ beschäftigt. Ausgehend von der Erkenntnis, dass wir in Gemeinschaften leben (Familie,...

Lockdown und Homeschoolfrust

Lockdown und Homeschoolfrust

Die Klasse 5d hat sich im Rahmen des Morgenrituals mit dem eigenen Gemütszustand während der nun bereits seit drei Monaten andauernden Phase des Homeschoolings befasst. Kreativ und motiviert wie immer haben die Schüler Elfchen nach einem festgelegten Bauplan...

Vielen Dank, Maria!

Vielen Dank, Maria!

Maria Hoffmanns 25-jähriges Dienstjubiläum 25 Jahre Einsatz im Dienst des Landkreises Vechta. Maria Hoffmann feierte am 15.3.2021 ihr silbernes Jubiläum: Am 1.4.1996 wurde sie als Reinigungskraft zunächst für die Sporthalle des Gymnasiums Damme eingestellt. Seit über...