Erfolgreiche Teilnahme am „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“

7. Juni 2021Allgemein, Europaschule

Die Schülerinnen Anastasia Arnold, Antonia Schurr und Hanna Völkerding aus der Klasse 10e haben in diesem Jahr erfolgreich am „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“ in der Kategorie „Klassen 8 bis 10 – Solo“ im Fach Französisch teilgenommen und wurden für dieses besondere außerschulische Engagement und ihre ansprechenden Leistungen am 03. Juni 2021 mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die Schulgemeinschaft gratuliert den drei Schülerinnen zu dieser tollen Leistung!

Doch was ist eigentlich der „Bundeswettbewerb Fremdsprachen?“

Jedes Jahr haben sprachbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Klassen die Möglichkeit, ihr Können beim „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“ unter Beweis zu stellen. Eine Aufgabe im Rahmen des Wettbewerbs ist es, zu einem vorgegebenen Thema ein kurzes Video zu drehen. Das Thema des zweiminütigen Videobeitrags lautete in diesem Jahr „Gutes Klima, schlechtes Klima“. Anastasia Arnold beschäftigte sich in diesem Zusammenhang mit dem Klimawandel und dessen Einfluss auf unsere Umwelt. Zusätzlich analysierte sie die Bedeutung Europas in diesem Kontext. Antonia Schurr bezog das vorgegebene Thema ebenso wie Hanna Völkerding auf die deutsch-französischen Beziehungen. Antonia fokussierte sich dabei auf die Befreiung von Paris im Zweiten Weltkrieg und Hanna auf die deutsch-französischen Beziehungen in der Vergangenheit und Gegenwart.

Zusätzlich zur Erstellung des Videos werden an einem zentralen Wettbewerbstag im Januar in der Schule Aufgaben – zum Beispiel in den Bereichen Hörverstehen und kreatives Schreiben – bearbeitet, die sich inhaltlich auf ein vorgegebenes Thema beziehen. Aufgrund der Schulschließungen im Januar wurde der Wettbewerbstag in diesem Jahr online von zu Hause aus mit einer abgewandelten Aufgabenstellung durchgeführt. So hatten am 21. Januar 2021 alle TeilnehmerInnen zwei Stunden Zeit unter Berücksichtigung des Themas „Region Centre-Val de Loire“ ein Programm für eine Klassen-Fahrradtour entlang der Loire auszuarbeiten und per E-Mail an die Wettbewerbsjury zu schicken.

Du möchtest auch am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilnehmen? Auch im kommenden Schuljahr besteht wieder die Möglichkeit! Wettbewerbssprache ist natürlich nicht nur Französisch, sondern auch Englisch, Latein oder Spanisch. Anmeldeschluss ist der 6. Oktober 2021. Wer sich bereits jetzt informieren möchte, findet alle wichtigen Informationen auf der folgenden Homepage: https://www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de/

Bild oben (v.l.n.r.): Schulleiter Ludger Kässens, Hanna Völkerding, Anastasia Arnold, Antonia Schurr und Französischlehrerin Helen Schmidt

Kategorien

40 Jahre für den Landkreis im Einsatz

40 Jahre für den Landkreis im Einsatz

Schulleiter Ludger Kässens dankt Bärbel Berling für ihren unermüdlichen Einsatz für Schule und Schulgemeinschaft Liebe Bärbel, Du feierst mit uns ein besonderes Jubiläum: 40 Jahre Einsatz im Dienst des Landkreises Vechta. Aus der Personalakte habe ich entnommen, dass...

Post aus dem Kultusministerium

Post aus dem Kultusministerium

Sehr geehrte Eltern,sehr geehrte Erziehungsberechtigte, ich hoffe, Sie sind gut in das neue Schuljahr gestartet und haben die Herausforderungen der ersten Wochen gut meistern können. Wie Sie der Presse sicherlich entnommen haben, wurde in der vergangenen Woche eine...

Corona im Schuljahr 2021/22 …

Corona im Schuljahr 2021/22 …

... oder der lange Weg zurück zur Normalität Zu Beginn des Schuljahres waren sich Eltern, Schüler, Lehrer sowie die Verantwortlichen im Kultusministerium und in der Landesschulbehörde weitgehend einig: Nur kein Homeschooling! Dieses Ziel wurde erreicht, auch wenn in...

Ein Jahr im Ausland

Ein Jahr im Ausland

Infoabend „Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes“ Knapp 50 Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs, ihre Eltern und Interessierte waren am 14.09. der Einladung des Gymnasiums gefolgt. Koordinator Michael Hansen informierte über die rechtlichen Vorgaben und...

Auf zum Dümmer!

Auf zum Dümmer!

Jedes Jahr dieselbe Frage: Was kann man organisieren, um den Kolleginnen und Kollegen einen angenehmen Ausflug zum Schuljahresbeginn zu ermöglichen? Schließlich ist es seit vielen Jahren gute Tradition, dass das Kollegium nach den ersten Dienstbesprechungen und...

Elternbrief des Schulleiters

Elternbrief des Schulleiters

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler, wie zu Beginn eines neuen Schuljahres üblich, möchte ich Sie mit diesen Zeilen über alle Veränderungen in der Schule, Personalia, Neuerungen und wichtige Dinge informieren, die für Sie von...