Erfolgreiche Teilnahme am „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“

7. Juni 2021Allgemein, Europaschule

Die Schülerinnen Anastasia Arnold, Antonia Schurr und Hanna Völkerding aus der Klasse 10e haben in diesem Jahr erfolgreich am „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“ in der Kategorie „Klassen 8 bis 10 – Solo“ im Fach Französisch teilgenommen und wurden für dieses besondere außerschulische Engagement und ihre ansprechenden Leistungen am 03. Juni 2021 mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die Schulgemeinschaft gratuliert den drei Schülerinnen zu dieser tollen Leistung!

Doch was ist eigentlich der „Bundeswettbewerb Fremdsprachen?“

Jedes Jahr haben sprachbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Klassen die Möglichkeit, ihr Können beim „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“ unter Beweis zu stellen. Eine Aufgabe im Rahmen des Wettbewerbs ist es, zu einem vorgegebenen Thema ein kurzes Video zu drehen. Das Thema des zweiminütigen Videobeitrags lautete in diesem Jahr „Gutes Klima, schlechtes Klima“. Anastasia Arnold beschäftigte sich in diesem Zusammenhang mit dem Klimawandel und dessen Einfluss auf unsere Umwelt. Zusätzlich analysierte sie die Bedeutung Europas in diesem Kontext. Antonia Schurr bezog das vorgegebene Thema ebenso wie Hanna Völkerding auf die deutsch-französischen Beziehungen. Antonia fokussierte sich dabei auf die Befreiung von Paris im Zweiten Weltkrieg und Hanna auf die deutsch-französischen Beziehungen in der Vergangenheit und Gegenwart.

Zusätzlich zur Erstellung des Videos werden an einem zentralen Wettbewerbstag im Januar in der Schule Aufgaben – zum Beispiel in den Bereichen Hörverstehen und kreatives Schreiben – bearbeitet, die sich inhaltlich auf ein vorgegebenes Thema beziehen. Aufgrund der Schulschließungen im Januar wurde der Wettbewerbstag in diesem Jahr online von zu Hause aus mit einer abgewandelten Aufgabenstellung durchgeführt. So hatten am 21. Januar 2021 alle TeilnehmerInnen zwei Stunden Zeit unter Berücksichtigung des Themas „Region Centre-Val de Loire“ ein Programm für eine Klassen-Fahrradtour entlang der Loire auszuarbeiten und per E-Mail an die Wettbewerbsjury zu schicken.

Du möchtest auch am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilnehmen? Auch im kommenden Schuljahr besteht wieder die Möglichkeit! Wettbewerbssprache ist natürlich nicht nur Französisch, sondern auch Englisch, Latein oder Spanisch. Anmeldeschluss ist der 6. Oktober 2021. Wer sich bereits jetzt informieren möchte, findet alle wichtigen Informationen auf der folgenden Homepage: https://www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de/

Bild oben (v.l.n.r.): Schulleiter Ludger Kässens, Hanna Völkerding, Anastasia Arnold, Antonia Schurr und Französischlehrerin Helen Schmidt

Kategorien

Die Sage von Troja

Die Sage von Troja

Ein Projekt der Klasse 6a unter der Leitung von Herrn Kamrath Liebe Leser!Wir, die Klasse 6a, stellen euch heute unsere Nacherzählung der „Sage von Troja" vor. Mit unserem Deutsch- und Geschichtslehrer Herrn Kamrath haben wir uns das Buch aus der Reihe „Einfach...

Endlich war es soweit …

Endlich war es soweit …

Öffentliches Konzert von Orchester und Blechbirds Offenes Orchester und Blechbirds traten am 19. Juni, am landesweiten Tag des offenen Hofes, auf dem Hof Böckmann in Damme auf. Lange hatte das Offene Orchester des Gymnasiums Damme unter der Leitung von Andreas...

Danke!

Danke!

Anonyme Spende für Schwimm- und Sportbekleidung In den letzten Tagen erhielt das Gymnasium Damme eine anonyme Spende in Höhe von 150 Euro. Adressiert war diese an die Schulsozialarbeit des Gymnasiums und vorgesehen für Schwimm- und Sportbekleidung. Vermutlich haben...