Apps, Bildschirmzeiten und altersgerechte Inhalte

16. Februar 2022Allgemein, Bildungsangebote, MINT

Erster Eltern-Workshop zur Konfiguration der Tablets ein voller Erfolg

Mit der Einführung von mobilen Endgeräten ab dem Jahrgang 7 verfolgt das Gymnasium Damme ein ganzheitliches Konzept, welches nicht nur das Tablet als Arbeitsgerät für den Unterricht nutzen möchte, sondern auch die Eltern für die Herausforderungen bei der privaten Nutzung sensibilisieren und stärken möchte.

Am 02. Februar vermittelten 15 Kolleginnen und Kollegen ca. 50 Eltern im Rahmen einer etwa zweistündigen Veranstaltung gerätespezifische Informationen zur anlass- und altersgerechten Konfiguration und nahmen diese Einstellungen gemeinsam mit den Eltern vor. Zentrale Themen waren dabei vor allem, die Begrenzung von Bildschirmzeiten, das Blockieren unangemessener Inhalte, die Nutzungsbeschränkung von Apps und Spielen sowie das Zulassen von geeigneten und altersangemessenen Inhalten.

Wesentlich für den nachhaltigen Erfolg der Schulungen war neben der geringen Gruppengröße (max. 5-6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer pro Seminar) und dem Engagement der Referentinnen und Referenten auch, dass den Eltern umfassende Erklärungen zur Konfiguration in Form von Power-Point-Präsentationen für die Erprobung zu Hause zur Verfügung gestellt worden sind.

Bereits am 24.01.22 wurden die 15 Kolleginnen und Kollegen vom Organisationsteam der Mediensteuergruppe (Herr Köhler, Frau Schmidt, Herr Feldhaus) für diesen Zweck ausgebildet.

Wir bedanken uns bei allen engagierten Kolleginnen und Kollegen für den großartigen Einsatz!

 

Kategorien

Tränen zum Abschied

Tränen zum Abschied

Kollegium verabschiedet Barbara Busch, Cornelia Müller und Silke Müller Barbara Busch, Cornelia Müller und Silke Müller verlassen schweren Herzens das Gymnasium Damme und starten nach den Halbjahresferien an Schulen, die deutlich näher an ihrem Heimatort liegen....