Verlängerung der Maßnahmen

21. Januar 2021Allgemein

Das Kultusministerium verlängert die Maßnahmen bis zum 14.02.2021.

Dies heißt konkret:

Für die Jahrgänge 5-12 findet bis zum 14. Februar kein Präsenzunterricht in der Schule statt. Es bleibt beim Distanzlernen (Szenario C). Die Lehrerinnen und Lehrer werden weiterhin über IServ mit ihren Lerngruppen kommunizieren. Die Teilnahme am Distanzlernen sowie die Bearbeitung und fristgerechte Abgabe der gestellten Aufgaben ist verpflichtend.

Für die Jahrgänge 5 und 6 gibt es weiterhin von Montag bis Freitag (8.00 – 12:30 Uhr) das Angebot eine Notbetreuung in der Schule. Bei Interesse bitte im Sekretariat des Gymnasiums anrufen und Schüler / Schülerin anmelden.

Der gesamte Jahrgang 13 (Abiturjahrgang) hat weiterhin regulären Unterricht nach Stundenplan in der Schule (Szenario A). Hier hat es einige Irritationen gegeben, die nun durch die Landesschulbehörde ausgeräumt worden sind. Das angeordnete Szenario B gilt nicht, wenn die Schule über Räume verfügt, in denen die Abstände eingehalten werden können und der Rahmenhygieneplan eingehalten werden kann. Diese Voraussetzungen sind an unserer Schule gegeben, so dass die bisherige Praxis (Szenario A für Jg.13) fortgesetzt werden kann. Für die Schülerinnen und Schüler gibt es die Möglichkeit sich von der Präsenzpflicht befreien zu lassen. Dies ist per Mail oder über ein Formular (im Sekretariat erhältlich) möglich. Die Abmeldung ist verbindlich für den kompletten Zeitraum. Sie sollte in den Schulen bis zum Ende dieser Woche vorliegen. Von der Befreiung von der Präsenzpflicht ausgenommen ist die Teilnahme an schriftlichen Arbeiten.

Hinweise zum Zeitpunkt und dem Rahmen der Zeugnisausgabe folgen nächste Woche.

Brief des Kultusministers an die Eltern

Kategorien

Bläserensembles spielen wieder!

Bläserensembles spielen wieder!

Nach viel zu langer Zwangspause dürfen die Bläserensembles am Gymnasium Damme endlich wieder zusammen proben! Auch in Zeiten des B-Szenarios war das gemeinsame Spielen von Blasinstrumenten nicht erlaubt, aus Sorge, dass sich durch den erhöhten Luftaustausch auch...

Briefe aus dem Kultusministerium

Briefe aus dem Kultusministerium

​Wie geht es an den Schulen ab dem 31. Mai 2021 weiter? Erfreulicherweise sinken die Infektionszahlen im ganzen Land. Das machtÖffnungen und Lockerungen in allen Bereichen möglich, darf aber nicht dazu führen, dasswir nun unvorsichtig werden. Die Erfahrungen in dieser...

„Somewhere after Corona“

„Somewhere after Corona“

Zu dem Filmmusik-Klassiker „Somewhere over the rainbow“ aus „Der Zauberer von Oz“ habendie Schüler:innen der 8e unter der Leitung der Musikreferendarin Talke Frerichs eigenemultimediale Projekte gestaltet. Aber wie geht das eigentlich: Musikunterricht zu Hause? Ohne...

Elternbrief des Schulleiters

Elternbrief des Schulleiters

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, in der letzten und in dieser Woche hat sich der Inzidenzwert im Landkreis so positiv entwickelt, dass wir am Montag endlich mit Präsenzunterricht im Szenario B beginnen konnten. Darüber haben wir uns alle sehr gefreut!...

Montag (17.05.) wieder Unterricht in der Schule

Montag (17.05.) wieder Unterricht in der Schule

Präsenzunterricht im Wechselmodell – Montag beginnt Gruppe A Endlich ist es so weit! Nach 5 Monaten Homeschooling und Distanzlernen freuen sich alle auf die lang ersehnte Erlaubnis, in die Schule zurückkehren zu können. Hier noch einmal das Wichtigste in Kürze...