Umweltwoche in Damme: Nicht nur reden, sondern handeln!

4. April 2022Allgemein, MINT, Ökologisch handeln, Schülerergebnisse

Pflanzprojekte am Gymnasium Damme trotz Schneetreiben

Nein, es war kein Aprilscherz! Trotz Schneetreiben, 2oC und eisigem Wind pflanzte die Klasse 5e mit ihrer Referendarin Frau Ludewig und der Betreuerin Frau Vöge am 1.April im Rahmen der Umweltwoche einen Waldrandstreifen mit Kornelkirschen, Felsenbirnen und Holunder. Die Pflanzaktion war seit längerem geplant, die Büsche lagen bereit und mussten vor den Osterferien „in die Erde“. Die Schülerinnen und Schüler waren gut gelaunt, motiviert und ließen sich durch die widrigen Umstände nicht von ihrem Vorhaben abhalten; sie hielten tapfer durch, bis alle Büsche gepflanzt waren. Lediglich der geplante Blühstreifen ließ sich bei einer geschlossenen Schneedecke nicht aussäen…

Der WPU-Kurs Biologie hatte am Montag, den 28.3., deutlich mehr Glück bei seinen Pflanzaktionen im Rahmen der Umweltwoche: Bei herrlichem Sonnenschein und 12oC legten die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lehrerin Frau Vöge eine Schmetterlings- und Bienenspirale mit Stauden an, gestalteten ein Sandbeet für Sandbienen und werteten ein Strauchbeet mit weiteren Stauden auf.
Dabei wurden 1 t Steine, 300 kg Schotter und ca. 600 kg Erde bewegt!

Wir danken für die Unterstützung:

  • der Stadt Damme für die finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung von Saatgut, Stauden und Steinen;
  • der Firma Igel Gartenkultur in Bramsche für die zur Verfügung gestellten Büsche;
  • Herrn Hellebusch Senior für die Vorbereitung des Blühstreifens und die zur Verfügungstellung des Wasserkanisters;
  • der Firma Hillebrandt und dem HTG-Fachmarkt in Damme für Rabatte bei der Beschaffung von Steinen und Saatgut;
  • dem Baumschulgarten Enneking für die fachliche Beratung bei der Staudenauswahl.

 

Kategorien

Mode um jeden Preis?

Mode um jeden Preis?

Nie zuvor haben sich Modetrends schneller geändert, nie zuvor war Kleidung billiger zu kaufen. Doch wer zahlt dafür, wenn ein T-Shirt nur so viel wie eine Cola kostet, obwohl es so aufwändig zu produzieren ist? Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b haben sich in...

Siebtklässler spenden für Bolivien

Siebtklässler spenden für Bolivien

Trotz aller Einschränkungen hatten die Klassen 7 unserer Schule das Glück, im Herbst 2021 ihre lang ersehnte Klassenfahrt nach Verden bzw. Jever antreten zu können. Nach ihrer Rückkehr beschlossen die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, einen Teil der...