Politik vor Ort

5. Februar 2023Allgemein, Bildungsangebote, Ehemalige

Ehemaliger kehrt für praxisnahen Unterricht an das Dammer Gymnasium zurück

Gleich zwei Klassen des Dammer Gymnasiums durften wieder einmal ganz besonderen Politikunterricht erleben: Der ehemalige Schüler Max Korbion, der seit der Gemeinderatswahl am 12.09.2021 jüngstes Mitglied des Steinfelder Gemeinderats ist, besuchte die Klassen 8c und 8e im Rahmen der Unterrichtseinheit „Politische Entscheidungsprozesse im Nahbereich“.

In der Schule kam Max – so wie seine Gesprächspartner gerade – erstmals in der 8. Klasse mit dem Fach Politik in Berührung. Neben dieser Erfahrung wirkte sich vor allem auch die Tatsache aus, dass Politik sowohl in seinem Freundeskreis als auch in seiner Familie wichtig war. Entsprechend wählte er seine Kurse und legte 2019 die mündliche Abiturprüfung in dem Fach Politik ab. Heute studiert er im 5. Semester Jura an der Universität Osnabrück und engagiert sich darüber hinaus der Kommunalpolitik.

Inhaltlich reichten die Themen, die Max mit den beiden Klassen besprach, von der Sanierung der Steinfelder Kläranlage über das neue Gewerbegebiet bis hin zu den Mehrheitsverhältnissen im Steinfelder Gemeinderat. Auch die Frage nach dem Aufwand der ehrenamtlichen Gemeinderatstätigkeit wurde ausführlich beantwortet. Durchschnittlich nimmt Max an zwei Gemeinderats- bzw. Ausschusssitzungen im Monat teil, die mitunter entsprechend vorbereitet werden müssen. Das ist neben dem „Hauptjob“, seinem Studium, schon ein anspruchsvolles Programm, das er aber gern leistet, da er das Gefühl hat, durch seine Arbeit durchaus auch etwas verändern zu können.

Abschließend bleibt zu sagen, dass die Schüler der Klassen 8c und e durch diesen Besuch einen tiefen Einblick in die Arbeit eines Gemeinderatsmitglieds, einer von vielen Möglichkeiten der politischen Partizipation vor Ort, gewonnen haben – und das in einer von Eigenständigkeit und Schülerengagement geprägten Unterrichtsform.

Kategorien

Ein neues Gesicht in Raum 102

Ein neues Gesicht in Raum 102

Annette Molitor ist seit Januar unsere neue Schulsozialarbeiterin. Sie lebt sich zwar im Moment noch ein, hat aber trotzdem schon jederzeit ein offenes Ohr für die Probleme der Schulgemeinschaft. Annette hat einen Abschluss in Sozialpädagogik/Soziale Arbeit und war...

Zahngold hilft in La Paz

Zahngold hilft in La Paz

Eine Summe von 2531,17 Euro hat die Dammer Zahnarztpraxis Dr. Lars Petersen und Kollegen über dessen Förderverein dem Dammer Gymnasium für seine Bolivien-Arbeitsgemeinschaft zur Verfügung gestellt. Das Geld soll zur Unterstützung des Hilfsprojekts der Schule für...