Podcastprojekt im Rahmen des Seminarfaches sf102

2. Februar 2022Allgemein, Europaschule, Ökologisch handeln, Schülerergebnisse, Wettbewerbe und Ehrungen

Im dritten und letzten Semester unseres Seminarfaches ging es schwerpunktmäßig um die Projektarbeit im Rahmen des wissenschaftlichen Arbeitens. Wir haben in Kleingruppen ein Projekt geplant, durchgeführt und schließlich selbstständig evaluiert. Unsere Tutorin Frau Havermann schlug uns vor, einen Podcast zu erstellen und gleichzeitig am Europäischen Wettbewerb teilzunehmen.

Daraufhin begannen wir im Oktober, uns für eine der von dem Wettbewerb vorgegebenen Aufgaben zu entscheiden und wählten „Minimalismus“, „Greenwashing“ und „Alles für wenige Euro: Schrank, Shirt und Schnitzel“ als Themen aus. So weit, so gut. Nun konnten die Recherchen beginnen und füllten die Seminarfachstunden des Oktobers.

Frau Havermann trat schließlich mit einer Englischkollegin aus Boras/Schweden in Kontakt und ermöglichte einen Austausch mit ihren schwedischen Oberstufenschülern. Während wir ihnen Rede und Antwort zu den Coronamaßnahmen in Deutschland standen, halfen sie uns bei der Beantwortung unserer Fragen zu den obengenannten Themen. In einem digitalen Interview tauschten wir diese Informationen aus. Schließlich hatten wir alle nötigen Bestandteile für unsere Podcasts zusammen und begannen mit unseren Aufnahmen. Nachdem wir unseren Projekten den letzten Schliff gaben, begannen die Präsentationen und wir hörten zum ersten Mal gespannt die Ergebnisse der anderen Gruppen. Am Ende entschieden wir uns in Abstimmung mit Frau Havermann für drei Podcasts die wir beim Europäischen Wettbewerb einreichen wollen und denen wir selbstverständlich die Daumen drücken.

Uns allen hat es viel Spaß gemacht an diesem Projekt zu arbeiten, da es für die meisten von uns das erste Mal war, einen Podcast zu kreieren. Wir denken, dass die Ergebnisse sich echt sehen lassen können!

Hier zu unseren Projekten:
„Das Green Team“
„Mini-Me“
„Drei Dumme, Kein Gedanke“
„Flora-Der Podcast mit Flo und Sarah“
„Benuel“
„Minimal-Art“

Theo, Ina und Leonie sowie die Schüler:innen des sf102

Kategorien

Mode um jeden Preis?

Mode um jeden Preis?

Nie zuvor haben sich Modetrends schneller geändert, nie zuvor war Kleidung billiger zu kaufen. Doch wer zahlt dafür, wenn ein T-Shirt nur so viel wie eine Cola kostet, obwohl es so aufwändig zu produzieren ist? Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b haben sich in...

Siebtklässler spenden für Bolivien

Siebtklässler spenden für Bolivien

Trotz aller Einschränkungen hatten die Klassen 7 unserer Schule das Glück, im Herbst 2021 ihre lang ersehnte Klassenfahrt nach Verden bzw. Jever antreten zu können. Nach ihrer Rückkehr beschlossen die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, einen Teil der...