Corona-Streetart Projekt

19. Juli 2021Allgemein, Schülerergebnisse, WPU

Im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2020/2021 haben wir, der WPU Kunst-Kurs Jahrgang 9 gemeinsam mit dem WPU Kunst-Kurs Jahrgang 10, uns mit dem Corona-Streetart Projekt beschäftigt. Unter der Leitung von Frau Regin haben wir im Homeschooling Ideen zum Thema Streetart/Urban Art gesammelt und im Unterricht Symbole, Piktogramme sowie Schriftzüge zum Corona-Virus in Form von Schablonen umgesetzt. Hierbei waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mit diesen Schablonen haben wir begonnen eine Fläche (2m x 10m) mit verschiedenen Farben anzusprühen. Es wurde mit Materialien wie Pappe, Cuttermessern und Sprühfarbe gearbeitet. Die Aufschrift „Ciao Corona“ soll ausdrücken, dass wir uns von dem Corona Virus „verabschieden“ und auf ein baldiges Ende hoffen.

Kategorien

Mode um jeden Preis?

Mode um jeden Preis?

Nie zuvor haben sich Modetrends schneller geändert, nie zuvor war Kleidung billiger zu kaufen. Doch wer zahlt dafür, wenn ein T-Shirt nur so viel wie eine Cola kostet, obwohl es so aufwändig zu produzieren ist? Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b haben sich in...

Siebtklässler spenden für Bolivien

Siebtklässler spenden für Bolivien

Trotz aller Einschränkungen hatten die Klassen 7 unserer Schule das Glück, im Herbst 2021 ihre lang ersehnte Klassenfahrt nach Verden bzw. Jever antreten zu können. Nach ihrer Rückkehr beschlossen die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, einen Teil der...