Knapper ging es kaum

16. Dezember 2020Allgemein, Wettbewerbe und Ehrungen

Maja Blömer (6b) gewinnt den Vorlesewettbwerb

Trotz aller Umstände und unter Einhaltung der Vorgaben konnte der diesjährige schulinterne Entscheid des Vorlesewettbewerbs wie gewohnt stattfinden. Am 11.12.2020 traten die fünf SechsklässlerInnen in der Bibliothek des Gymnasiums Damme mit hervorragend vorbereiteten Textauszügen gegeneinander an. Begonnen wurde mit einer von den Schülern vorbereiteten Textstelle aus einem selbstgewählten Jugendbuch. Hier überzeugten alle Kandidaten mit fehlerfreien, betonten Textpassagen, die sie mit ihrer Lesart gekonnt interpretierten. Bislang agierten alle auf einem sehr hohen Niveau.

Im zweiten Teil lasen die SchülerInnen dann fortlaufend eine ihnen unbekannte Textstelle aus Andreas Schlüters „Level 4 – Die Stadt der Kinder“ vor. Dabei überzeugten die VorleserInnen durch flüssiges und deutliches, aber auch sinngestaltendes Lesen, obwohl ihnen der Textauszug fremd war. Erst hier zeichneten sich kleine Unterschiede in der Vorlesekunst ab. Dennoch hätte fast das Los zwischen Lana Eilers (6a) und Maja Blömer (6b) entscheiden müssen. Die in diesem Jahr komprimierte Jury bildeten die Deutschlehrer Michael Nabel und Clarissa Conrad.

Schließlich gewann Maja Blömer (6b) ganz knapp. Sie las einen Auszug aus „Zu gut für die Hölle“ von Jochen Till. Sie wird die Schule beim Kreisentscheid vertreten. Daneben nahmen Romy Henjes (6c), Tobias Appel (6d) und Leonie Krolage (6e) teil. Alle durften sich über Buchpreise aus der „Buchhandlung im Alten Rathaus“ in Damme freuen.

Kategorien

Verlängerung der Maßnahmen

Verlängerung der Maßnahmen

Das Kultusministerium verlängert die Maßnahmen bis zum 14.02.2021. Dies heißt konkret: Für die Jahrgänge 5-12 findet bis zum 14. Februar kein Präsenzunterricht in der Schule statt. Es bleibt beim Distanzlernen (Szenario C). Die Lehrerinnen und Lehrer werden weiterhin...

Erfolgreich bestanden!

Erfolgreich bestanden!

Mitgliedschaft im nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC bis 2024 verlängert Groß war die Freude, als der damalige Schulleiter Michael Zeuke und MINT-Koordinator Dr. Rainer Ellerbrake am 11.11.2016 auf der MINT-EC-Schulleitertagung in Göttingen die Auszeichnung...

Lions-Damen spenden

Lions-Damen spenden

Die Damen des Lions Clubs Vechta Amicitia unterstützen zwei Projekte für benachteiligte Jugendliche. Eine Spende von 1000 € überreichte Andrea Busch an Gertrud Tegeler aus Bakum und ihr Hilfsprojekt „Angels‘ Garden“ in Bangalore, Indien. Weitere 1000 € gingen an das...

Musikalischer Weihnachtsgruß der Bläserklasse

Musikalischer Weihnachtsgruß der Bläserklasse

Auch wenn es gerade die Fachgruppe Musik und insbesondere die Bläser-Ensembles in diesem Corona-Jahr hart getroffen hat, musste doch auf Singen, gemeinsame Proben der Bläser, Auftritte und vieles mehr in der Schule verzichtet werden, haben sich die jungen Musiker...

Möglichkeit der Befreiung vom Präsenzunterricht

Möglichkeit der Befreiung vom Präsenzunterricht

Als Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduzierung können Eltern und Erziehungsberechtigten ihre Kinder bereits ab dem kommenden Montag (14.12.2020) vom Präsenzunterricht in der Schule befreien lassen. Mit dieser Regelung wird die bestehende Regelung für den 17. und...

Das Jahrbuch 2020 …

Das Jahrbuch 2020 …

… ist ab Montag (07.12.) in der Schule erhältlich. Wie in jedem Jahr erscheint der schulische Jahresrückblick in der Vorweihnachtszeit. In Farbe präsentiert er alle Klassen und Tutorenkurse, kreative Schülerergebnisse, großartige Erfolge, interessante Hintergründe und...