Kaffee, Kuchen und ein Hygienekonzept

23. November 2021Allgemein, Bolivien, Schülervertretung

Elternsprechtagscafé der SV in Coronazeiten

Am Dienstag (17.11.21) war alles fast wie immer – Eltern und Schüler der Jahrgänge 5-7 und auch Lehrer nutzten ihre Pausen zwischen den Gesprächen, um sich mit Kaffee, Kuchen und vor allem mit Waffeln zu stärken. Emily Schmedes von der Schülervertretung hatte routiniert die Planung und Durchführung der Veranstaltung in ihre Hände genommen. Unterstützt wurde sie durch das gesamte Schülerteam (Emma Stührenberg, Clara Kreuzkamp, Mia Lampe, David Mähler und John Philipp von der Heide). Durch Kuchenspenden von Emily und Mia, Martha Schwarberg, Dania Migdad und den Waffelteig von Herrn Schlarmann wurde ein Umsatz von 315€ erzielt. Das Geld geht auch in diesem Jahr an den Comedor Wisllita im bolivianischen La Paz.

Die SV bedankt sich bei allen Helfern!

Kategorien

Mode um jeden Preis?

Mode um jeden Preis?

Nie zuvor haben sich Modetrends schneller geändert, nie zuvor war Kleidung billiger zu kaufen. Doch wer zahlt dafür, wenn ein T-Shirt nur so viel wie eine Cola kostet, obwohl es so aufwändig zu produzieren ist? Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b haben sich in...

Siebtklässler spenden für Bolivien

Siebtklässler spenden für Bolivien

Trotz aller Einschränkungen hatten die Klassen 7 unserer Schule das Glück, im Herbst 2021 ihre lang ersehnte Klassenfahrt nach Verden bzw. Jever antreten zu können. Nach ihrer Rückkehr beschlossen die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, einen Teil der...