Juniorwahlen 2024 – Europawahl

19. Juni 2024Allgemein, BNE, Europaschule

Am 5. Juni 2024 nahmen einige Klassen des Jahrgangs 10 und der Politikleistungskurs des Jahrgangs 12 an den Juniorwahlen 2024 zum Europäischen Parlament teil. Organisiert wurde dies von der Klasse 10b unter der Leitung von Karin Homrighausen. Es waren 113 Schüler wahlberechtigt und davon haben schließlich 95 Schüler ihr Wahlrecht genutzt und ihre Stimme abgegeben.
Die Schüler wurden von einem aus drei Personen bestehenden Wahlvorstand empfangen und nach einer kurzen Einführung und Verifikation der Daten in die Wahlkabinen geleitet. Die Wahl erfüllte die fünf Wahlrechtsgrundsätze der freien, allgemeinen, gleichen, unmittelbaren und geheimen Wahl, wie sie in Artikel 38 GG festgeschrieben sind. Die 10b stellte die Einhaltung der Wahlrechtsgrundsätze durch die Verwendung von Wählerverzeichnissen, den Einsatz von Wahlkabinen und die öffentliche Auszählung der Stimmzettel sicher.

Die Ergebnisse unserer Schule können folgender Grafik entnommen werden.

Sina B. und Carla M. (10b)

Kategorien

Jazz zu Gast im Musikunterricht

Jazz zu Gast im Musikunterricht

Jazz2School heißt das Projekt und die kleine Jazz-Formation mit dem Hannoveraner Saxofonisten Alexander Hartmann und Peter Schwebs aus Braunschweig am Kontrabass. Am Donnerstag, den 30.5.2024 waren die Musiker auf Einladung von Musiklehrer Volker Emse zu Gast im...