Jochen Till liest im Gymnasium Damme

10. September 2020Allgemein, Bildungsangebote

Der Kinder- und Jugendbuchautor aus Frankfurt am Main atmete sichtlich auf, als er sich für seine Lesung in der Aula des Gymnasiums Damme einrichtete: „Ein halbes Jahr lang musste ich auf Lesungen verzichten, nun geht es endlich wieder los!“. In zwei aufeinander folgenden Lesungen für die Jahrgänge 5 und 6 des Gymnasiums entführte Till die Schülerinnen und Schüler in die Welt von „Luzifer junior“, von dem in der kommenden Woche der achte Band erscheint.

Till las den Beginn des ersten Bandes in Etappen vor und ließ seine Figuren durch die intensive Art des Vortrags lebendig werden. Zudem begeisterten die parallel gezeigten Illustrationen von Raimund Frey das junge Publikum. Gespannt folgte es den Worten des Schriftstellers. Zwischendurch durften aber auch Fragen zum Buch, zum Autor oder zum Schriftstellerdasein gestellt werden.

In „Luzifer junior“ geht es um den gleichnamigen Sohn des Teufels, der in der Hölle lebt und den „Laden“ einmal übernehmen soll. Pech nur, dass sein Papa findet, Luzie sei für den Job noch viel zu lieb. Prompt schickt er ihn zum Praktikum auf die Erde. Denn wo bitte schön kann man das Bösesein besser lernen als bei den Menschen? So landet Luzie im Sankt-Fidibus-Institut für Knaben. Da soll er sich bei Torben und seiner Bande abgucken, wie man so richtig fies und gemein sein kann. Die Frage ist nur, ob Luzie das überhaupt will!

Mit lang anhaltendem Applaus wurde Jochen Till verabschiedet. Die gelungene Lesung lässt vermuten, dass der Autor nicht zum letzten Mal im Gymnasium Damme war.

Kategorien

40 Jahre für den Landkreis im Einsatz

40 Jahre für den Landkreis im Einsatz

Schulleiter Ludger Kässens dankt Bärbel Berling für ihren unermüdlichen Einsatz für Schule und Schulgemeinschaft Liebe Bärbel, Du feierst mit uns ein besonderes Jubiläum: 40 Jahre Einsatz im Dienst des Landkreises Vechta. Aus der Personalakte habe ich entnommen, dass...

Post aus dem Kultusministerium

Post aus dem Kultusministerium

Sehr geehrte Eltern,sehr geehrte Erziehungsberechtigte, ich hoffe, Sie sind gut in das neue Schuljahr gestartet und haben die Herausforderungen der ersten Wochen gut meistern können. Wie Sie der Presse sicherlich entnommen haben, wurde in der vergangenen Woche eine...

Corona im Schuljahr 2021/22 …

Corona im Schuljahr 2021/22 …

... oder der lange Weg zurück zur Normalität Zu Beginn des Schuljahres waren sich Eltern, Schüler, Lehrer sowie die Verantwortlichen im Kultusministerium und in der Landesschulbehörde weitgehend einig: Nur kein Homeschooling! Dieses Ziel wurde erreicht, auch wenn in...

Auf zum Dümmer!

Auf zum Dümmer!

Jedes Jahr dieselbe Frage: Was kann man organisieren, um den Kolleginnen und Kollegen einen angenehmen Ausflug zum Schuljahresbeginn zu ermöglichen? Schließlich ist es seit vielen Jahren gute Tradition, dass das Kollegium nach den ersten Dienstbesprechungen und...

Elternbrief des Schulleiters

Elternbrief des Schulleiters

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler, wie zu Beginn eines neuen Schuljahres üblich, möchte ich Sie mit diesen Zeilen über alle Veränderungen in der Schule, Personalia, Neuerungen und wichtige Dinge informieren, die für Sie von...