Happy Vaccination Day!

3. Mai 2021Allgemein, MINT

Ehemalige impfen ihre Lehrer

Die Landesregierung hatte den Weg frei gemacht, dass im Mai 2021 nun auch die Lehrkräfte der weiterführenden Schulen geimpft werden können. Der Landkreis Vechta ließ sich dies als Schulträger nicht zweimal sagen und startete direkt am 01. Mai für seine Schulen umfassende Impfaktionen.

Für die weiterführenden Schulen des Südkreises wurde das Gymnasium Damme am Tag der Arbeit kurzerhand zum Impfzentrum. Bühnenbereich der Aula und Zuschauerraum wurden in eine Impfstraße mit Beobachtungsraum umgewandelt. Hier hatte Christian Ewald, Leiter des Impfzentrums in Lohne, als ehemaliger Schüler mit „Bühnenerfahrung“ (Abi 1999) ganz konkrete Vorstellungen, die er gemeinsam mit Hausmeister Werner Schmiester professionell in die Tat umsetzte. So wurden knapp 200 Personen, 71 vom Gymnasium Damme, mit dem Corona-Vakzin von Johnson und Johnson geimpft.

Die Stimmung unter den Lehrerinnen und Lehrern war ausgelassen. Einzelne hatten mit dem Post „Happy Vaccination Day!“ in den sozialen Medien bereits deutlich ihre Freude über die Impfung zum Ausdruck gebracht. Die Impfungen selbst verliefen reibungslos. Der Papierkram wurde direkt zu Beginn von den Sekretärinnen des Gymnasiums, Bärbel Berling und Ingrid Lehmkuhl, schnell und mit freundlichen Worten erledigt. Danach staunten viele Lehrerinnen und Lehrer nicht schlecht, waren es doch gleich vier ehemalige Schülerinnen und Schüler, die die Impfgespräche führten und die Impfungen selbst durchführten. Dr. Anna Maria Wübbolding (Abi 2007), Dr. Clara Wübbolding (Abi 2010), Maximilian Wübbolding (Abi 2015) und Henning Olberding (Abi 2015) sorgten für den wichtigen Impfschutz ihrer ehemaligen Lehrer.

Auch wenn einige Lehrerinnen und Lehrer mit den Nach- und Nebenwirkungen der Impfung zu kämpfen hatten, so wird diese gelungene Aktion als wichtiger Schritt gesehen, dass möglichst bald wieder Leben in die Schulflure einziehen und der Präsenzunterricht wieder angstfrei und gefahrlos starten kann.

Das Kollegium dankt Bärbel Berling, Ingrid Lehmkuhl und Werner Schmiester für ihre unermüdlichen Sonderschichten und insbesondere den ehemaligen Schülerinnen und Schülern für ihren hervorragenden Einsatz an alter Wirkungsstätte: Vielen Dank Christian, Anna Maria, Clara, Maximilian und Henning!

 

Kategorien

Der Jahrgang 12 kehrt zurück!

Der Jahrgang 12 kehrt zurück!

Neues aus dem Ministerium Gestern erhielten wir aus dem Kultusministerium neue Informationen, die uns sehr zuversichtlich stimmen, dass wir endlich unserem Ziel, dem Präsenzunterricht für alle, näher kommen. Ab kommendem Montag (10. Mai) … … kehrt der Jahrgang 12 im...

Die Mär von der kleinen Gymnasium-Damme-App

Die Mär von der kleinen Gymnasium-Damme-App

Es war einmal ein Vertretungsplan, der hing tagein, tagaus in der Pausenhalle und erfreute Lehrer wie Schüler mit Stundenverlegungen, Vertretungs- und Freistunden. Eines Tages dachten sich zwei Schüler, Jan-David Stärk und Malte kleine Piening (Abi 2016), dass das...

Ungarn-Austausch trotz Corona

Ungarn-Austausch trotz Corona

Erfahrungsbericht zum Ungarn-Projekt des WPU Journalismus Aufgrund der COVID-19-Pandemie musste der geplante Ungarnaustausch 2020/2021 zwischen den Schülern des ungarischen Gymnasiums in Pécs und dem deutschen Gymnasium Damme ausfallen. Da dennoch von beiden Seiten...

Brief des Kultusministers an die Eltern

Brief des Kultusministers an die Eltern

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, sicher haben Sie die Debatte um eine bundesweite „Notbremse“ in den Medien verfolgt. Gerne möchte ich Sie informieren, welche Auswirkungen die dort formulierten Regelungen für die Schulen in Niedersachsen haben....

Digitaler Tag der offenen Tür 2021

Digitaler Tag der offenen Tür 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 4, sehr geehrte Eltern, in diesem Jahr müssen wir erstmals auf eine digitale Variante unseres Tages der offenen Tür zurückgreifen. Gerne hätten wir euch und Sie in unserer Schule persönlich begrüßt, um erste Eindrücke zu...

Durchführungshinweise zu den Antigen-Selbsttests

Durchführungshinweise zu den Antigen-Selbsttests

Kurz vor den Ostertagen kam die Nachricht aus dem Kultusministerium, dass die Teststrategie zur Absicherung des Präsenzunterrichts angesichts der Erfahrungen aus der Testwoche vor den Ferien (an der wir aufgrund der hohen Inzidenzwerte im Landkreis Vechta nicht...

Verpflichtende Antigen-Selbsttestung zu Hause

Verpflichtende Antigen-Selbsttestung zu Hause

Mitteilung aus dem Kultusministerium Alle Schülerinnen und Schüler, die im Präsenzunterricht beschult werden oder an der Notbetreuung teilnehmen, führen die Selbsttests in der Regel zweimal pro Woche vor Unterrichtsbeginn zu Hause durch, sofern ausreichend Testkits...