„Glück ist …!“

17. Juni 2020Allgemein, Wettbewerbe und Ehrungen

Teilnahme am 50. Internationalen Jugendwettbewerb

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Damme haben auch in diesem Jahr wieder an dem Kunstwettbewerb der Volksbank teilgenommen, dieses Jahr zum Thema „Glück ist …!“

Die Prämierung der Kunstwerke fand am 05. März auf Ortsebene statt. Hier wurden die schönsten Gemälde aller Schülerinnen und Schüler aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Dammer Berge ausgesucht. Wie auch in den vergangenen Jahren konnten sich Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums über Platzierungen und Preise freuen. So holte Kemal Kemal (6a) in der Kategorie Klasse 5/6 den ersten Platz. In der Kategorie 7-9 kam Franz Witte (8e) auf den 2. Platz und in der Kategorie Klasse 10 sicherte sich Schülerinnen des Gymnasiums gleich zwei Plätze: 2. Platz (Malea Sprehe, WPU Ku2 Jg. 10) und 3. Platz (Pia Kniffke, WPU Ku2 Jg. 10).

Die Siegerehrung musste aufgrund der Corona-Krise dieses Mal entfallen. Die Schülerinnen und Schüler wurden von der Volksbank schriftlich über ihren Gewinn benachrichtigt und konnten ihre Preise und Urkunden in der Hauptstelle der Volksbank Dammer Berge abholen.

Kategorien

Jesus im Islam

Jesus im Islam

Expertengespräch mit Herrn Dr. Jörg Ballnus In der vergangenen Woche bekamen die Schüler und Schülerinnen des Gymnasium Damme einen Besuch von Dr. Jörg Ballnus. Er erklärte den Schüler*innen welche Rolle Jesus im Islam spielt. Im vergangenen Halbjahr war das Thema im...

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Schülerin des Gymnasiums mit Akrobatikgruppe erfolgreich Am 24.01.23 ging es für eine unserer Schülerin (Johanna Scholz 8c) zusammen mit ihrer Akrobatikgruppe ,,Akrolohnikas“ aus Lohne nach Göttingen. Dort nahmen sie an der Tournee ,,Feuerwerk der Turnkunst“ teil und...

Tränen zum Abschied

Tränen zum Abschied

Kollegium verabschiedet Barbara Busch, Cornelia Müller und Silke Müller Barbara Busch, Cornelia Müller und Silke Müller verlassen schweren Herzens das Gymnasium Damme und starten nach den Halbjahresferien an Schulen, die deutlich näher an ihrem Heimatort liegen....