Förderverein investiert in die Zukunft

17. Juni 2020Bildungsangebote, Förderverein, MINT

„Wir brauchen gut qualifizierte junge Menschen mit Interesse für technische Berufe.“

Zur Freude der Physiklehrerinnen und Physiklehrer des Gymnasiums Damme stellt der Förderverein der Schule Mittel zur Anschaffung von 9 Experimentierkästen für den Mechanikunterricht zur Verfügung. „Eine freudig erwartete Modernisierung“, wie der Fachobmann Jens Eschen sagt. „So sehr wir von WLAN und Tablets profitieren, wird doch durch das Experimentieren der Physikunterricht zum Erlebnis für die Schüler.

Die in Klasse 7, 8 und 11 an Lichtschranken, Schienen und Wagen erfahrenen Zusammenhänge können in der Oberstufe auf die Bewegung kleinster Teilchen in Teilchenbeschleunigern übertragen werden. Mechanik ist auch direkt Thema im Physikabitur. Somit stellen die Kästen einen wesentlichen Beitrag für die sehr gute Vorbereitung unserer Schüler auf das Abitur dar.“

Wir danken dem Förderverein recht herzlich für die großzügige Unterstützung!

Kategorien

Natur kennt keinen Lockdown!

Natur kennt keinen Lockdown!

WPU Bio (Jg. 9) oder was machen eigentlich der Schulteich und der Schulwald in Corona-Zeiten? Natur kennt keinen Lockdown! Also gab es nach den Sommerferien viel zu tun für den WPU Bio im Jg.9: 1. Der Teich wurde von Algen gereinigt … und die Algen mussten dann nach...

Covid-Fall in der Schulgemeinschaft

Covid-Fall in der Schulgemeinschaft

​Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft, am 06.10.20 habe ich durch das Gesundheitsamt von der positiven Testung (Covid-19) einer Schülerin der Klasse 5f Kenntnis erhalten. Die Schülerin ist am 5. und 6.10.20 bereits zuhause geblieben. Nach Anweisung des...

Mehr als elektronische Tafeln

Mehr als elektronische Tafeln

Mediensteuergruppe lässt sich über Einsatzmöglichkeiten der Smartboards fortbilden Smartboards: eine nette Spielerei, aber nicht mehr als ein Tafelersatz ohne wirklichen Mehrwert für den Unterricht? - Dass es sich hierbei um ein unbegründetes Vorurteil handelt, wurde...