Erklärvideos „handmade“

31. März 2023Allgemein, Schülerergebnisse

Die Erklärvideos waren ein Projekt im Seminarfach sf201. Die Aufgabe bestand darin, einen wissenschaftlichen Begriff freier Wahl in Form eines Erklärvideos allgemein verständlich zu erklären.
Einerseits musste inhaltlich zu dem gewünschten Begriff recherchiert werden, um diesen später in Form einer kurzen wissenschaftspropädeutischen Dokumentation erklären und das eigene Vorgehen didaktisch reflektieren zu können. Andererseits wurde von den Schülern im Vorfeld geprüft, ob zu dem Thema schon einschlägige Erklärvideos verfügbar waren, damit neue Erklärvideos entstehen. Daraus ergab sich die Wahl des Begriffs und die Erstellung des Videos.
Beim Videodreh durften keine entsprechenden Apps – abgesehen natürlich von Handykameras und Schnitttools – genutzt werden, sondern der Film musste „handmade“ sein.
Der Film zum Thema „Schizophrenie“ wurde dabei von Daria Schlotmann und Lara Wellmann erstellt. Der Film zu den „manipulierten Erinnerungen“ stammt von Marie-Theres Krone, Marleen Schmutte und Laura Meyer.

Kategorien

Ein neues Gesicht in Raum 102

Ein neues Gesicht in Raum 102

Annette Molitor ist seit Januar unsere neue Schulsozialarbeiterin. Sie lebt sich zwar im Moment noch ein, hat aber trotzdem schon jederzeit ein offenes Ohr für die Probleme der Schulgemeinschaft. Annette hat einen Abschluss in Sozialpädagogik/Soziale Arbeit und war...

Zahngold hilft in La Paz

Zahngold hilft in La Paz

Eine Summe von 2531,17 Euro hat die Dammer Zahnarztpraxis Dr. Lars Petersen und Kollegen über dessen Förderverein dem Dammer Gymnasium für seine Bolivien-Arbeitsgemeinschaft zur Verfügung gestellt. Das Geld soll zur Unterstützung des Hilfsprojekts der Schule für...