Endlich war es soweit …

20. Juni 2022Allgemein, Bläser, Schülerergebnisse

Öffentliches Konzert von Orchester und Blechbirds

Offenes Orchester und Blechbirds traten am 19. Juni, am landesweiten Tag des offenen Hofes, auf dem Hof Böckmann in Damme auf.

Lange hatte das Offene Orchester des Gymnasiums Damme unter der Leitung von Andreas Schniederalbers auf diesen Tag, auf ihren ersten öffentlichen Auftritt gewartet. Mehrere Premieren in den letzten 2 Jahren waren immer wieder Corona zum Opfer gefallen, so war die Freude groß, als das Offene Orchester endlich sein Können einem interessierten Publikum präsentieren konnte. Auch wenn das Orchester nicht in Vollbesetzung antreten konnte, so überzeugten die jungen Musikerinnen und Musiker die zahlreichen Zuhörer mit ihrem klaren Klang und ihrem mitreißenden Repertoire, das deutlich die Handschrift des Cineasten Schniederalbers trägt. Von „Eye of the Tiger“ über „Guardians of the Galaxy“ bis „Birdland“ wurde so mancher Filmhit zum Besten gegeben. Dabei kam das Orchester nicht nur mit Bekanntem daher. Für alle überraschend wechselte Schniederalbers während des Konzerts den Dirigentenstab mit dem Saxophon. Saxophonist und Abiturient Ben Sichler rundete die Orchester-Premiere ab, indem er eine echte „Premiere“ selbst dirigierte und seine eigene Komposition das erste Mal vor Publikum zum Erklingen brachte.

Schniederalbers stellte das Orchester vor, das seit dem Schuljahr 2018/19 gemeinsam vom Gymnasium und der Kreismusikschule aufgebaut worden ist und sich immer noch im Aufbau befindet, und dankte ausdrücklich der Stadt Damme und dem anwesenden Bürgermeister Mike Otte für die Unterstützung, versteht sich doch das Orchester als ein für alle „offenes“ Orchester, das nicht nur das Gymnasium, sondern auch die Stadt Damme nach außen repräsentiert. In diesem Sinne lud Schniederalbers alle interessierten Bläser herzlich zum Mitwirken im Offenen Orchester ein.

Nach einer guten halben Stunde setzten die Blechbirds unter der Leitung von Bettina Strubberg-Hansen und Jens Buschenlange den musikalischen Reigen fort. Die Blechbirds fungieren als Vororchester und führen die jungen Musikerinnen und Musiker, die in der Regel in der 5. und 6. Klasse in den Bläserklassen ihr Instrument und das gemeinsame Spielen erlernt haben, in den Jahrgängen 7-9 an das musikalische Niveau der Großen heran. Der erkennbare Spaß der Schülerinnen und Schüler am gemeinsamen Musizieren rundete das bunte und ansprechende Programm mit Titeln wie „Shalom Chaverim“, „La Cucaracha“ oder „Cold Heart“ überzeugend ab.

Dieser einstündige Auftritt von Orchester und Blechbirds war unterm Strich ein klarer Erfolg, was schon daran deutlich wurde, dass beide Ensembles direkt Anfragen für weitere Auftritte erhielten und garantiert bald wieder in Damme zu hören sein werden.

Kategorien

Ein neues Gesicht in Raum 102

Ein neues Gesicht in Raum 102

Annette Molitor ist seit Januar unsere neue Schulsozialarbeiterin. Sie lebt sich zwar im Moment noch ein, hat aber trotzdem schon jederzeit ein offenes Ohr für die Probleme der Schulgemeinschaft. Annette hat einen Abschluss in Sozialpädagogik/Soziale Arbeit und war...

Zahngold hilft in La Paz

Zahngold hilft in La Paz

Eine Summe von 2531,17 Euro hat die Dammer Zahnarztpraxis Dr. Lars Petersen und Kollegen über dessen Förderverein dem Dammer Gymnasium für seine Bolivien-Arbeitsgemeinschaft zur Verfügung gestellt. Das Geld soll zur Unterstützung des Hilfsprojekts der Schule für...