Das Trophäen-Projekt

18. Januar 2022Allgemein, Schülerergebnisse, WPU

Wir, der WPU Kunst-Kurs aus dem Jahrgang 10, haben uns mit dem Thema „Trophäe“ beschäftigt. Unter der Leitung von Herrn Schniederalbers haben wir uns zunächst mit dem Begriff selbst auseinandergesetzt: Wir haben Informationen bezüglich der Definition sowie der Ausdrucksmöglichkeiten gesammelt, um sie anschließend in einer Mindmap festzuhalten.

Was ist eine Trophäe und was macht sie aus? Eine Trophäe dient als Zeichen des Triumphes und drückt somit den Sieg aus. Sie drückt Anerkennung aus und kann somit in vielen Variationen vergeben werden. Das Wort „Trophäe“ kommt aus dem altgriechischen und bedeutet Siegesdenkmal, das auf dem Schlachtfeld errichtet wurde.

Da unsere Trophäe ein Kulturpreis des Osnabrücker Landesverband sein sollte, haben wir wichtige Themen, die für die Gestaltung wichtig sind, recherchiert. Dabei kamen zahlreiche kreative Ideen heraus. Anschließend fertigten wir Skizzen an und überlegten uns, wie wir diese am besten umsetzen. Nach dem Skizzieren haben wir eine unserer Hauptideen gezeichnet, wobei es dabei wichtig war, die Trophäe dreidimensional darzustellen, indem man das Material, aus dem die Figur später bestehen soll, gut erkennbar gestaltet. Hierzu verwendeten wir verschiedene Schraffuren sowie Kontraste oder stellten sehr detaillierte Skizzen, die das Material widerspiegelten, her.
Zum Schluss haben wir unsere Skizzen verwirklicht: Hierbei wurden sowohl Materialien wie Draht, Ton, Pappmaschee, Pappe als auch Kreppband zur Verfügung gestellt. Unsere fertigen Trophäen sowie Skizzen sind im Durchgang zu Trakt 1 in den Bilderrahmen sowie in der Vitrine ausgestellt.

Kategorien

40 Jahre für den Landkreis im Einsatz

40 Jahre für den Landkreis im Einsatz

Schulleiter Ludger Kässens dankt Bärbel Berling für ihren unermüdlichen Einsatz für Schule und Schulgemeinschaft Liebe Bärbel, Du feierst mit uns ein besonderes Jubiläum: 40 Jahre Einsatz im Dienst des Landkreises Vechta. Aus der Personalakte habe ich entnommen, dass...

Post aus dem Kultusministerium

Post aus dem Kultusministerium

Sehr geehrte Eltern,sehr geehrte Erziehungsberechtigte, ich hoffe, Sie sind gut in das neue Schuljahr gestartet und haben die Herausforderungen der ersten Wochen gut meistern können. Wie Sie der Presse sicherlich entnommen haben, wurde in der vergangenen Woche eine...

Auf zum Dümmer!

Auf zum Dümmer!

Jedes Jahr dieselbe Frage: Was kann man organisieren, um den Kolleginnen und Kollegen einen angenehmen Ausflug zum Schuljahresbeginn zu ermöglichen? Schließlich ist es seit vielen Jahren gute Tradition, dass das Kollegium nach den ersten Dienstbesprechungen und...

Elternbrief des Schulleiters

Elternbrief des Schulleiters

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler, wie zu Beginn eines neuen Schuljahres üblich, möchte ich Sie mit diesen Zeilen über alle Veränderungen in der Schule, Personalia, Neuerungen und wichtige Dinge informieren, die für Sie von...