Dammer Alltag in der Corona-Krise

11. Mai 2020Allgemein, Schülerergebnisse, Schulleben

Schüler übergeben Beiträge an das „coronarchiv“

Damme. Wie hat sich der Alltag von Jugendlichen in der Corona-Krise verändert? Mit berührenden Texten, originellen Fotos und eindrücklichen Interviews haben Schüler aus dem Wahlpflichtunterricht Journalismus des Gymnasiums Damme Auswirkungen der Krise dokumentiert. Dabei wurden die Kontaktbeschränkungen streng beachtet, als Interviewpartner fungierten Familienmitglieder, Fotomotive wurden in der direkten Umgebung gefunden.

„Von dieser Ausnahmesituation werden die Jugendlichen später ihren Kindern als Zeitzeugen erzählen, mit ihren Beiträgen schreiben sie Geschichte“, sagt Anke Westerkamp, die den Wahlpflichtunterricht leitet. Vielfältige Aspekte wurden thematisiert: Auswirkungen auf die Kultur, auf das eigene Lernen und auf die Freizeit. „Die Beiträge zeigen, dass die Jugendlichen ihren Alltag genau reflektieren und dabei aber auch ihren Humor nicht verlieren“, so Westerkamp. Mit dem Projekt beteiligt sich der Kurs an der Mitmach-Aktion „Geschichte für morgen. Unser Alltag in der Corona-Krise“ der Körber-Stiftung.

Die Beiträge gehen an das „coronarchiv“, das ist ein gemeinsames Public History-Projekt der Universitäten Hamburg, Bochum und Gießen in Zusammenarbeit mit dem Medizinhistorischen Museum Hamburg und dem Museum für Hamburgische Geschichte. Ziel des coronarchivs ist die Sammlung, Archivierung, Kontextualisierung und langfristige Bereitstellung von persönlichen Erinnerungen und Fundstücken zur Corona-Krise.

Die Schülerbeiträge aus Damme sind im schuleigenen Blog https://wordpress.nibis.de/gymdamme/coronarchiv/ dokumentiert.

Kategorien

Aus Alt wird Neu

Aus Alt wird Neu

Start der neuen Schulhomepage in den Sommerferien 2020 Erfolge bei Wettbewerben, Einblicke in besondere Unterrichtsprojekte und Schülerergebnisse, Informationen über Schulkonzerte, Theatervorführungen oder Schulanmeldungen – alles dies und noch viel mehr findet und...

Sommerferien vom 16.07. – 26.08.2020

Sommerferien vom 16.07. – 26.08.2020

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft schöne Ferien und freuen uns darauf, euch am 27. August zum Start in ein neues Schuljahr erholt wiederzusehen. Genießt die Ferien und bleibt gesund! Eure Schulleitung

Junge Menschen in der Literatur

Junge Menschen in der Literatur

Unterrichtsergebnisse aus dem Deutschunterricht Während der coronabedingten Phase des „Lernens zu Hause“ standen Analyse und Interpretation von Kurzgeschichten von zeitgenössischen Schriftstellern wie Jenny Erpenbeck („Haare“) oder Sibylle Berg („Hauptsache weit“),...

„Glück ist …!“

„Glück ist …!“

Teilnahme am 50. Internationalen Jugendwettbewerb Zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Damme haben auch in diesem Jahr wieder an dem Kunstwettbewerb der Volksbank teilgenommen, dieses Jahr zum Thema „Glück ist …!“ Die Prämierung der Kunstwerke fand am...

Zuschuss für Blasorchester

Zuschuss für Blasorchester

Rat verteilt Euro von der Windpark-Stiftung Das Dammer Gymnasium bekommt den größten Batzen mit 24 400 Euro. Es möchte im Verlauf von zwei Jahren ein neues Orchester aufbauen. Der Dammer Rat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für vier weitere Projekte eine...

Interview – Homeschooling

Interview – Homeschooling

Ich habe ein Interview zum Thema Homeschooling während der Corona-Zeiten geführt. Dazu wurden Anna, eine Schülerin aus dem Jahrgang 8 des Dammer Gymnasiums, und Frau Brinkmeier, eine Lehrerin dieses Gymnasiums, gewählt: Seit einigen Wochen findet das Homeschooling an...