Bau dir deine Welt!

9. Juli 2021Allgemein, Schülerergebnisse, Wettbewerbe und Ehrungen

Generation von morgen zeigt ihre Visionen: 51. Internationaler Jugendwettbewerb feiert seine Sieger

Wie sieht dein Traumhaus aus? Wie wollen wir leben? Kann Architektur die Welt verändern? Rund 350.000 Kinder und Jugendliche reichten beim 51. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken ihre Vorstellungen und Träume zum Thema „Bau dir deine Welt!“ ein – davon über 212.000 Bilder, Filme und Quizlösungen in Deutschland.

„Obwohl die Coronapandemie unser aller Leben in den letzten eineinhalb Jahren maßgeblich mitbestimmt hat, ist dieser Aspekt selten in den Arbeiten der Kinder und Jugendlichen zu erkennen. Sowohl die Bilder als auch die Filme zeigen, dass das Thema ‚Bau dir deine Welt!‘ nicht nur auf das Bauliche beschränkt, sondern im übergeordneten Sinn verstanden wurde. Die Kinder und Jugendlichen haben in ihren Werken die Architektur in einen sozialen und ökologischen Kontext gebracht“, so der Bundesjuryvorsitzende Professor Dr. Klaus-Ove Kahrmann von der Universität Bielefeld.

„Wir freuen uns sehr, dass sich trotz der Herausforderungen, die im Zuge der Coronakrise im Schulalltag zu stemmen waren, so viele Kinder und Jugendliche am Wettbewerb beteiligt haben. Dies ist auch den Lehrkräften zu verdanken, die den Wettbewerb trotz der erhöhten Arbeitsbelastung in diesem Schuljahr in ihren Unterricht integrierten “, so Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR).

Bei der Prämierung auf Ortsebene konnten sich gleich mehrere Schülerinnen und Schüler über eine Auszeichnung, Preise sowie Urkunden freuen:
Kategorie – 5./6. Schuljahr:
1. Platz: Greta Wessel („Gretas Traumhof), 2. Platz: Mathilda Lindemann („Feenland“), 3. Platz: Eray Asam („Ohne Titel“)
Kategorie – 7.-9. Schuljahr:
1. Platz: Franziska Appel („Ein grüner Weg“), 2. Platz: Romy Denguth („Haus am Wasserfall“)
Kategorie – 10. Schuljahr:
1. Platz: Aleshba Qaiser Awan („Leben in der Antarktis“), 2. Platz: Lea Borgerding („Ohne Titel“)

Die Schulgemeinschaft gratuliert allen Preisträgerinnen zu ihrer verdienten Auszeichnung.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, bereits am 1. Oktober 2021 startet „jugend creativ“ in die 52. Runde. Unter der Schirmherrschaft der Komikerin Ilka Bessin sind Kinder und Jugendliche dann aufgerufen, sich kreativ mit dem Motto „Was ist schön?“ auseinanderzusetzen.

Kategorien

Mode um jeden Preis?

Mode um jeden Preis?

Nie zuvor haben sich Modetrends schneller geändert, nie zuvor war Kleidung billiger zu kaufen. Doch wer zahlt dafür, wenn ein T-Shirt nur so viel wie eine Cola kostet, obwohl es so aufwändig zu produzieren ist? Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b haben sich in...

Siebtklässler spenden für Bolivien

Siebtklässler spenden für Bolivien

Trotz aller Einschränkungen hatten die Klassen 7 unserer Schule das Glück, im Herbst 2021 ihre lang ersehnte Klassenfahrt nach Verden bzw. Jever antreten zu können. Nach ihrer Rückkehr beschlossen die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, einen Teil der...