Erneute Absage des Bolivienbasars

16. November 2021Allgemein, Bolivien, Schule mit Courage, Schulleben

Liebe Schülerinnen und Schüler,

leider muss der Bolivienbasar im Januar 2022 erneut abgesagt werden, weil weder die Kontaktverfolgung noch die Hygienebestimmungen umgesetzt werden können. Um den Comedor Wisllita weiterhin finanziell zu unterstützen, ist geplant, zusammen mit der Fachschaft Sport im Frühjahr/Sommer 2022 einen Spendenlauf zu organisieren.

Diese Idee hatten wir schon im letzten Jahr, sie ist jedoch wegen der langen Homeschoolingzeit nicht mehr umsetzbar gewesen. Dank eurer Hilfe und Unterstützung konnten wir trotzdem im Juli 13.000 Euro nach Bolivien überweisen. Die SV verkauft schon wieder fleißig Nikoläuse, wobei der Erlös ebenfalls für den Comedor gespendet werden soll.

Zudem will die Bolivien-AG in der zweiten Dezemberwoche (vom 06.-10.12.) und vor den adventlichen Stunden am 08.11. und 09.11. in der Pausenhalle Weihnachtskarten, Karten für andere Anlässe, Häkelteile, selbstgemachte Marmelade und Apfelsaft aus dem Schulwald zum Verkauf anbieten. Schaut doch gern vorbei, vielleicht findet ihr das ein oder andere Weihnachtsgeschenk.

Wenn ihr noch mehr über unser Bolivienprojekt wissen möchtet, seht euch hier das Video unseres Bolivienbesuches von 2019 an.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Für die Bolivien-AG
B. Trimpe-Olberding

Kategorien

Prophetische Rede heute

Prophetische Rede heute

Der Religionsunterricht des achten Jahrgangs am Gymnasium Damme beginnt mit dem Themenfeld "Verantwortlich Handeln", angelehnt an die biblischen Bücher der Propheten. Während die Schüler*innen zunächst die historischen Hintergründe kennenlernen, vor denen der Einsatz...