Erneute Absage des Bolivienbasars

16. November 2021Allgemein, Bolivien, Schule mit Courage, Schulleben

Liebe Schülerinnen und Schüler,

leider muss der Bolivienbasar im Januar 2022 erneut abgesagt werden, weil weder die Kontaktverfolgung noch die Hygienebestimmungen umgesetzt werden können. Um den Comedor Wisllita weiterhin finanziell zu unterstützen, ist geplant, zusammen mit der Fachschaft Sport im Frühjahr/Sommer 2022 einen Spendenlauf zu organisieren.

Diese Idee hatten wir schon im letzten Jahr, sie ist jedoch wegen der langen Homeschoolingzeit nicht mehr umsetzbar gewesen. Dank eurer Hilfe und Unterstützung konnten wir trotzdem im Juli 13.000 Euro nach Bolivien überweisen. Die SV verkauft schon wieder fleißig Nikoläuse, wobei der Erlös ebenfalls für den Comedor gespendet werden soll.

Zudem will die Bolivien-AG in der zweiten Dezemberwoche (vom 06.-10.12.) und vor den adventlichen Stunden am 08.11. und 09.11. in der Pausenhalle Weihnachtskarten, Karten für andere Anlässe, Häkelteile, selbstgemachte Marmelade und Apfelsaft aus dem Schulwald zum Verkauf anbieten. Schaut doch gern vorbei, vielleicht findet ihr das ein oder andere Weihnachtsgeschenk.

Wenn ihr noch mehr über unser Bolivienprojekt wissen möchtet, seht euch hier das Video unseres Bolivienbesuches von 2019 an.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Für die Bolivien-AG
B. Trimpe-Olberding

Kategorien

Mode um jeden Preis?

Mode um jeden Preis?

Nie zuvor haben sich Modetrends schneller geändert, nie zuvor war Kleidung billiger zu kaufen. Doch wer zahlt dafür, wenn ein T-Shirt nur so viel wie eine Cola kostet, obwohl es so aufwändig zu produzieren ist? Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b haben sich in...

Siebtklässler spenden für Bolivien

Siebtklässler spenden für Bolivien

Trotz aller Einschränkungen hatten die Klassen 7 unserer Schule das Glück, im Herbst 2021 ihre lang ersehnte Klassenfahrt nach Verden bzw. Jever antreten zu können. Nach ihrer Rückkehr beschlossen die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, einen Teil der...