Ab 01.12. gilt das Szenario B für die Jahrgänge 7-13

27. November 2020Allgemein

Schüler der Sekundarbereiche I und II wechseln ab Jahrgang 7 automatisch ins Szenario B. Dies gilt für die Dauer der Überschreitung des Wertes von 200, mindestens aber für 14 Tage. Der Wechsel zurück ins Szenario A erfolgt erst, wenn der Wert für mindestens drei Tage wieder die 200 unterschreitet.

Ab dem 01.12.2020 gehen unsere Jahrgänge 7-13 mindestens bis zum 14.12.2020 in das Szenario B (Wechselmodell, halbe Klasse in der Schule / halbe Klasse zuhause) über. Die Gruppe A hat am 01.12. Unterricht in der Schule, die Gruppe B am folgenden Tag.

Für die Jahrgänge 5 und 6 findet der Unterricht weiterhin mit der ganzen Klasse statt.

Entgegen der Formulierung im Ministerbrief, dass im Szenario B „nach Einnehmen des Sitzplatzes im Klassenraum die MNB abgenommen werden kann“, bleibt an unserer Schule die Maskenpflicht auch während des Unterrichts bestehen, da es sich um eine vom Schulträger, vom örtlichen Gesundheitsamt, angeordnete Infektionsschutzmaßnahme handelt. Diese ist ebenso zu beachten wie das Verbot des Sportunterrichts durch den Landkreis.

Weitere Informationen:

Pressemitteilung des Kultusministeriums

Briefe des Kultusministers an die Eltern

Brief des Kultusministers an die Schüler der Sek I

Brief des Kultusministers an die Schüler der Sek II

Übersicht der Regelungen (ab 01.12.20)

Rahmen-Hygieneplan

Antrag auf Befreiung von der Präsenzpflicht am 17./18. Dezember im Härtefall

Hinweise zur Antragstellung

 

Kategorien

SuSi in den Jahrgängen 6 und 7

SuSi in den Jahrgängen 6 und 7

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern der Klassen 6 und 7, seit einigen Jahren bietet das Gymnasium Damme eine spezielle Unterstützung für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler an. Diese trägt die Bezeichnung SuSi („Schüler/innen unterstützen...