Ab 01.12. gilt das Szenario B für die Jahrgänge 7-13

27. November 2020Allgemein

Schüler der Sekundarbereiche I und II wechseln ab Jahrgang 7 automatisch ins Szenario B. Dies gilt für die Dauer der Überschreitung des Wertes von 200, mindestens aber für 14 Tage. Der Wechsel zurück ins Szenario A erfolgt erst, wenn der Wert für mindestens drei Tage wieder die 200 unterschreitet.

Ab dem 01.12.2020 gehen unsere Jahrgänge 7-13 mindestens bis zum 14.12.2020 in das Szenario B (Wechselmodell, halbe Klasse in der Schule / halbe Klasse zuhause) über. Die Gruppe A hat am 01.12. Unterricht in der Schule, die Gruppe B am folgenden Tag.

Für die Jahrgänge 5 und 6 findet der Unterricht weiterhin mit der ganzen Klasse statt.

Entgegen der Formulierung im Ministerbrief, dass im Szenario B „nach Einnehmen des Sitzplatzes im Klassenraum die MNB abgenommen werden kann“, bleibt an unserer Schule die Maskenpflicht auch während des Unterrichts bestehen, da es sich um eine vom Schulträger, vom örtlichen Gesundheitsamt, angeordnete Infektionsschutzmaßnahme handelt. Diese ist ebenso zu beachten wie das Verbot des Sportunterrichts durch den Landkreis.

Weitere Informationen:

Pressemitteilung des Kultusministeriums

Briefe des Kultusministers an die Eltern

Brief des Kultusministers an die Schüler der Sek I

Brief des Kultusministers an die Schüler der Sek II

Übersicht der Regelungen (ab 01.12.20)

Rahmen-Hygieneplan

Antrag auf Befreiung von der Präsenzpflicht am 17./18. Dezember im Härtefall

Hinweise zur Antragstellung

 

Kategorien

Digitaler Tag der offenen Tür 2021

Digitaler Tag der offenen Tür 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 4, sehr geehrte Eltern, in diesem Jahr müssen wir erstmals auf eine digitale Variante unseres Tages der offenen Tür zurückgreifen. Gerne hätten wir euch und Sie in unserer Schule persönlich begrüßt, um erste Eindrücke zu...

Durchführungshinweise zu den Antigen-Selbsttests

Durchführungshinweise zu den Antigen-Selbsttests

Kurz vor den Ostertagen kam die Nachricht aus dem Kultusministerium, dass die Teststrategie zur Absicherung des Präsenzunterrichts angesichts der Erfahrungen aus der Testwoche vor den Ferien (an der wir aufgrund der hohen Inzidenzwerte im Landkreis Vechta nicht...

Verpflichtende Antigen-Selbsttestung zu Hause

Verpflichtende Antigen-Selbsttestung zu Hause

Mitteilung aus dem Kultusministerium Alle Schülerinnen und Schüler, die im Präsenzunterricht beschult werden oder an der Notbetreuung teilnehmen, führen die Selbsttests in der Regel zweimal pro Woche vor Unterrichtsbeginn zu Hause durch, sofern ausreichend Testkits...

Das Auge des Tigers

Das Auge des Tigers

Das offene Orchester zeigt auch unter schwierigsten Bedingungen sein Können Allen Widrigkeiten zum Trotz präsentieren sich die Mitglieder des offenen Orchesters mit dem Stück "Eye of the Tiger" und stellen hiermit ihr Können unter Beweis. Wenn man sich diese...

Keiner lebt allein

Keiner lebt allein

Ergebnisse aus dem Religionsunterricht der 5f Die Klasse 5f hat sich im Fach Religion seit dem Halbjahreswechsel mit dem ethischen Thema „Miteinander leben oder ich und die anderen“ beschäftigt. Ausgehend von der Erkenntnis, dass wir in Gemeinschaften leben (Familie,...

Lockdown und Homeschoolfrust

Lockdown und Homeschoolfrust

Die Klasse 5d hat sich im Rahmen des Morgenrituals mit dem eigenen Gemütszustand während der nun bereits seit drei Monaten andauernden Phase des Homeschoolings befasst. Kreativ und motiviert wie immer haben die Schüler Elfchen nach einem festgelegten Bauplan...

Vielen Dank, Maria!

Vielen Dank, Maria!

Maria Hoffmanns 25-jähriges Dienstjubiläum 25 Jahre Einsatz im Dienst des Landkreises Vechta. Maria Hoffmann feierte am 15.3.2021 ihr silbernes Jubiläum: Am 1.4.1996 wurde sie als Reinigungskraft zunächst für die Sporthalle des Gymnasiums Damme eingestellt. Seit über...