03.10.19
¡Qué rico! Arepas de queso im Spanischunterricht

Interkulturelles Lernen im WPU

Am letzten Unterrichtstag vor den Herbstferien stand für den WPU-Kurs Spanisch Stufe 9 interkulturelles Lernen der besonderen Art auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler kochten arepas de queso, mit Käse gefüllte Teigfladen, die in Kolumbien zu einem typischen Frühstück dazugehören.

Die Zutaten wurden zunächst - mehr oder weniger unter Beachtung des Rezepts- abgewogen und zu einem Teig verknetet. Anschließend wurden die arepas geformt, mit Käse gefüllt, gebraten und verspeist. Am Ende waren sich alle einig, dass die Kochstunde ein voller Erfolg war und wiederholt werden muss.

Den freiwilligen Unkostenbeitrag für die Zutaten spendet der WPU Spanisch zugunsten des Comedors Wisllita in Bolivien. Muchas gracias.

BAM