04.11.13
Der "Alte" hat ausgedient

Digitaler Vertretungsplan erobert das Lehrerzimmer

Seit dem 04.11.2013 wird der Vertretungsplan nicht mehr auf einem ausdruckten DIN A4-Blatt im Lehrerzimmer ausgehängt, sondern direkt auf zwei Flachbildschirmen im Lehrerzimmer angezeigt. Dieser Schritt ist konsequent, da bereits der Vertretungsplan in der Pausenhalle und in der HS auf Bildschirme umgestellt worden war. Diese blattlose Variante spart Papier und ermöglicht die Anzeige von Veränderungen nahezu in Echtzeit. Des Weiteren ist diese digitale Form für die Lehrer nichts Neues, konnten sie doch bereits zuvor im internen Bereich der Schulhomepage den aktuellen Vertretungsplan einsehen.

HAN