02.05.19
Affen und Geschichte

Dritter Tag der Drittortbegegnung 2019

Als wir aus Straßburg wieder da waren, haben wir Abendbrot gegessen. Es gab Spaghetti Bolognese und zum Nachtisch Ananas - lecker!
Danach waren wir im Spielraum und haben zusammen Gesellschaftsspiele gespielt. Das hat sehr viel Spaß gemacht.

Am nächsten Morgen sind wir zum Affenfelsen gefahren. Dort laufen die Affen frei herum und wir konnten sie mit Popcorn füttern. Das war sehr interessant und lustig.
Am Nachmittag haben wir uns den alten Teil von Châtenois angesehen und etwas über die Geschichte des Ortes gelernt. Am Ende der Führung durften wir noch in die Kirche reinschauen.
Danach konnten wir zwischen verschiedenen Freizeitangeboten wählen: Sport, Gesellschaftsspiele, Spaziergang durch den neuen Teil von Châtenois oder Vorbereitung auf die Talentshow am Abend.



Inka & Lina (Jg. 6)