02.05.19
Teamwork und Besuch in Straßburg

Zweiter Tag der Drittortbegegnung 2019

Zum Abendessen gab es Cordon Bleu, Kartoffeln und Bohnen. Anschließend haben wir im Spieleraum ein witziges Spiel gespielt, dabei ging es um Teamwork. Die Gruppen sollten sich Zeichen für die Farben grün, blau, rot und gelb ausdenken, die man auf den Rücken des Vordermanns darstellen kann. Die Gruppen mussten die Zeichen möglichst schnell weitergeben und der letzte musste die richtige Farbe zeigen. Danach war Schlafenszeit.

Am nächsten Tag haben wir nach dem Frühstück wieder an unseren Reisetagebüchern gearbeitet, bevor wir nach Straßburg gefahren sind. Dort haben wir zuerst in einem Park gepicknickt und sind dann in ein Aktiv-Museum gegangen. Da haben wir verschiedene Aufgaben mit unseren Partnern gelöst. Danach sind wir in die Innenstadt gefahren und haben die Kathedrale besichtigt. Dann hatten wir noch Freizeit und durften durch die Stadt gehen. Danach sind wir wieder zurückgefahren und haben Fußball gespielt.

Ben und Olgierd (Jg. 6)