05.03.19
Europa ist immer ein Gewinn

Europatombola setzt Pausenaktionen am Dienstag fort

Europafahnen in der Pausenhalle, eine Stellwand mit all den Europaschulaktionen,  ein Länderrätsel, das jeden Tag um drei Fragen zu europäischen Ländern erweitert wird, europäische Schwerpunkte im Fachunterricht, europäische Speisen in der Mensa und jeden Tag eine Europaaktion in der Pause. Das EuropaTeam des Gymnasiums Damme hat sich einiges ausgedacht, um die Schüler, aber auch die Lehrer auf eine spannende Entdeckungsreise mitzunehmen.

Am Montag begann die Europawoche bereits mit einem Sprachencafé, das auf ein unerwartet großes Schülerinteresse gestoßen war. Mit der Europatombola wurden die Pausenaktionen am Dienstag (05.06.19) fortgesetzt. Bei der Tombola konnten Europataschen, -kugelschreiber, -frisbees, -schlüsselanhänger, -taschen, -notizblöcke, -USB-Sticks  und noch vieles mehr gewonnen werden. Die Nachfrage und das Interesse insbesondere der jüngeren Schüler waren so groß, dass bereits am Ende der ersten großen Pause alle Tombolapreise restlos geplündert waren. Ein Umstand, der sicherlich zu diesem Erfolg beigetragen hat, ist die Tatsache, dass es keine Nieten gab. Wer keinen Gewinn gezogen hatte, durfte sich über einen Schokoriegel als Trostpreis freuen.

Das Gymnasium Damme und das EuropaTeam der Schule bedanken sich in diesem Zusammenhang bei der Europaunion und ihrem Kreisvorsitzenden Wolfgang Zapfe, die der Schule wieder mal ein reichhaltiges Repertoire an tollen Europagewinnen zur Verfügung gestellt haben. Über den Erlös freut sich das EuropaTeam, da damit u.a. der Gewinn des Länderrätsels (Bowlinggutschein für eine ganze Klasse) finanziert wird.

Das EuropaTeam ist mit diesem gelungenen Start in die Europawoche sehr zufrieden und freut sich mit der gesamten Schulgemeinschaft auf die nächsten Aktionen. Europa hat für jeden etwas zu bieten, denn eines haben wir heute zweifelsohne gelernt: Europa ist für jeden ein Gewinn.


HAN