25.09.18
Spanienaustausch: Die ersten Eindrücke - las primeras impresiones

Anreise und Ankunft

Am Flughafen

Deutschunterricht

Als wir mit dem Bus an der Schule „La Magdalena” ankamen, warteten die Spanier schon auf uns. Wir sind ausgestiegen und wurden herzlich begrüßt. Danach wurde uns die komplette Schule gezeigt, damit wir einen besseren Überblick haben.

Nachmittags sind wir in ein großes Einkaufszentrum gefahren und haben dort viele andere Spanier mit ihren Austauschpartnern getroffen. Wir sind außerdem dort essen gegangen und haben viel miteinander geredet und uns kennengelernt.

Abends von 9-10 Uhr gab es Abendessen und wir sind schlafen gegangen.
Am ersten Tag nach der Ankunft hatten wir einen normalen Schultag. Wir blieben dort bis 16:30 Uhr. Nach der Schule wurde mir die Stadt gezeigt und ich habe einen normalen Schulalltag erlebt. Da meine Austauschpartnerin für eine kommende Klausur lernen musste, hatte ich Zeit für mich und konnte mich bis 7 Uhr beschäftigen, wie ich wollte. Abends haben wir gegessen und sind anschließend ins Bett gegangen.

Cuando llegamos en autobús a la escuela "La Magdalena", los españoles ya nos estaban esperando. Salimos y fuimos muy bien recibidos. Luego se nos mostró toda la escuela, así que tenemos una mejor visión general. Por la tarde, fuimos a un gran centro comercial y conocimos a muchos otros españoles con sus socios de intercambio. También cenamos allí y hablamos mucho y llegamos a conocernos. En la noche a las 9 en punto había cena y nos fuimos a dormir.
El primer día después de la llegada tuvimos un día escolar normal. Nos quedamos allí hasta las 16:30. Después de la escuela, la ciudad me fue mostrada y experimenté una vida escolar normal. Como mi compañero de intercambio tuvo que aprender para un próximo examen, tuve tiempo para mí y pude trabajar hasta las 7 en punto, como quería. En la noche comimos y luego nos fuimos a la cama.

Rieke&María, Janine&Mar, Jana&Mamen