01.05.18
Vielfalt leben

SV-Aktion beim Spiel des VfL Osnabrück gegen Werder Bremen II

Schülervertretung (SV) des Gymnasiums Damme unterstützt den VfL Osnabrück in seiner Aktion "Gegen Rechts".

Am 05.05.18 werden annähernd 100 Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer zum letzten Heimspiel der Saison des VfL nach Osnabrück fahren. Auch wenn die Saison des VfL auf dem Platz nicht so positiv verlaufen ist, wie erhofft, konnte die Mannschaft und der Verein beim Spiel gegen Hansa Rostock viele Sympathiepunkte einfahren. Mit der Aktion "Gegen Rechts", hat der Verein ein eindeutiges Zeichen gesetzt gegen jegliche Art von Vorurteilen, Diskriminierung, Ausgrenzung, Rassismus, Extremismus, Fremdenfeindlichkeit, Hass, Gewalt und Homophobie. „Gegen Rechts“ steht dabei auch sinnbildlich für Toleranz, für Vielfalt und für ein faires Miteinander.

Die Schülervertretung des Gymnasiums Damme ist stolz, den VfL Osnabrück als Partner für das Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" gewinnen zu können und bedankt sich für die Zusendung eines der Trikots aus der Sonderedition "Gegen Rechts". Das Trikot wird einen Ehrenplatz in der Schule erhalten.

Am 05.05. wird die SV zusammen mit den Schülern und Lehrern selbst eine kleine Choreografie im Stadion an der Bremer Brücke unter dem Motto "Vielfalt leben" zeigen.

CON