31.10.17
St. Pauli im Radio

WPU-Kurs Erdkunde erarbeitet sich das Thema „Stadtentwicklung“

Jeder Schüler kennt mittlerweile die üblichen Unterrichtsmethoden wie das Erstellen eines Plakates, das Beschriften von Folien oder den Gebrauch von PowerPoint. Diese Aufgabenstellungen stoßen bei den meisten Schülern aber eher auf Lustlosigkeit als auf brennenden Enthusiasmus.
In unserem WPU-Kurs Erdkunde im Jahrgang 10 unter der Leitung von Frau Dr. Tiggelbeck versuchten wir deshalb in den letzten Wochen die Stadtentwicklung von „St. Pauli“ auf eine andere, eher unkonventionelle Art zu veranschaulichen.

In Form einer selbst aufgenommenen „Radiosendung“ stellten wir durch fiktive Interviews mit gebürtigen St. Paulianern, Prostituierten auf der Reeperbahn oder Passanten in St. Paulis Einkaufsstraße die Genese des Stadtteils dar.
Die Schwierigkeit der Aufgabenstellung lag für uns darin, die zuvor erarbeiteten Informationen über St.Pauli möglichst authentisch in unsere Radioshow einzubauen.

Trotz kleiner Komplikationen beispielsweise beim Zusammenschneiden der einzelnen Sequenzen gelang es jeder Gruppe, eine individuelle Radioshow zu erstellen und im Unterricht vorzustellen. Hörproben sind hier auf der Homepage möglich, falls ihr etwas über St. Paulis Stadtentwicklung wissen wollt:

 

Insgesamt machte die Unterrichtseinheit allen viel Spaß und der Lerneffekt kam bei uns nicht zu kurz.

Als nächster Punkt steht für uns am 8.11.2017 die Exkursion  nach Hamburg auf dem Programm, bei der wir unter anderem den Hamburger Hafen in all seinen Facetten auf einem Boot, das wir ganz alleine gechartert haben, um auch in den Containerhafen einfahren zu können, erkunden werden. Im Anschluss werden wir zu Fuß an den Sehenswürdigkeiten der Stadt entlangspazieren, die unsere Lehrerin uns dann näher bringen wird! Wir freuen uns schon darauf!

Enna (WPU-Erdkunde, Jg.10)