07.06.17
„Es geht um die Wurst“

Der WPU Politik gewinnt mit einem Audiobeitrag zum Thema Fleischkonsum einen Buchpreis

Preise wurden am 30.05.2017 überreicht.

Der WPU Politik des Jahrgangs 8 hat im vergangenen Jahr am Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung teilgenommen und ist mit einem der begehrten Preise ausgezeichnet worden.

Die 26 Schüler haben sich mit dem Thema Fleischkonsum auseinandergesetzt und in diesem Zusammenhang einen Audiobeitrag (Download der mp3-Datei) erstellt, der nicht nur kritisch den Konsum von Fleisch- und Tierprodukten hinterfragt und dabei auch Veganer zu Wort kommen lässt, sondern darüber hinaus auch die Qualität des Fleisches an sich und die Arbeitsbedingungen in der fleischverarbeitenden Industrie beleuchtet.

Um sich diesen brisanten Themen angemessen zu nähern, hat sich der WPU Politik Expertenwissen zunutze gemacht: So klärte die Tierärztin Nicole Zwilling über die gängige Praxis der Medikation von Tieren, die für die Schlachtung vorgesehen sind, auf und Dietmar Fangmann von der Caritas unterstützte uns bei der Erkundung der Arbeitsbedingungen im fleischverarbeitenden Gewerbe in unserer Region. Wir danken an dieser Stelle allen, die uns bei der Umsetzung unserer Ideen geholfen haben.



Hom und der WPU Politik